Nav view search

Navigation

Search

Topic-icon VW Vento 1.8 5W40 oder 10W40

Mehr
31 Aug 2016 10:18 #1068 von n0rner
VW Vento 1.8 5W40 oder 10W40 wurde erstellt von n0rner
Hallo!

Ich fahre neuerdings einen 1992er VW Vento mit der 1.8L-Maschine und 90PS. Ich fahre überwiegend Strecken von 12km und 2x in der Woche 25km am Stück. Alles Landstraße.. am Wochenende auch gerne mal längere Strecken von 50-250km. Autobahn sieht er nur 1-2x im Monat. (maximal 50km am Stück) Stadtverkehr ist die Ausnahme.

Welches Öl können Sie empfehlen? Ich tendiere zum 10W40 Leichtlauf mit der 501 01 Freigabe. Gerne auch als Eco-Ausführung, welches sich aber im Handel eher selten findet.
Mir persönlich ist es wichtig, dass das Öl alle geforderten Eigenschaften weitestgehend so gut es geht abdeckt. Sowohl Fahrprofil als auch Betriebsvorschriften vom Hersteller. Ein etwaiger geringerer Spritverbrauch ist für mich unwichtig, eher aber ein Verschleissschutz in allen Bereichen.

Ich fuhr vorher einen 1995er Vento 1.9L Saugdiesel mit 64PS der mit dem Diesel High Tech 5W40 und der 505 01 Freigabe bestimmt "überversorgt" oder "überbemüttert" wurde. Auch mit 630.000km auf der Uhr kein Ölverbrauch zwischen den Intervallen.

Kann Ich ebenfalls ein 5W40er Öl im o.g. Benziner fahren? Vorrangig mit der 502 00er Freigabe? Ich weiss nicht welches Öl vorher gefahren wurde und bin mir unsicher inwieweit ich Spielraum bei der Wahl der Viskosität habe. Ein 5W30 kommt nicht in Frage! Der Ölwegweiser schlägt mir diesbezüglich nur 5w30, 10w40 oder 15w40 vor.
Motorspühlung wird beim ersten Ölwechsel von mir ebenfalls benutzt.

Würde es Probleme geben wenn Ich von Mineralisch auf Synthetic oder umgekehrt wechsel? Da gibt es doch sehr viele Gerüchte was man darf und sollte und was man nicht darf und nicht sollte.

Ich hoffe Sie können mir bei meinen umfangreichen Fragen weiterhelfen. Ich bedanke mich im Voraus!

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2016 15:54 #1071 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf VW Vento 1.8 5W40 oder 10W40
Hallo n0rner,

technisch gesehen ist es möglich, bei Ihrem Motor auch ein 5W-40 Öl mit der Freigabe VW 502.00 zu verwenden,
dennoch ist es ratsam, aufgrund des Fahrzeugalters ein 10W-40 nach VW 501.01 einzusetzen, so wie unser Liqui Moly Leichtlauf 10W-40 .
Zusätzlich ist es empfehlenswert das Liqui Moly Oil Additiv anzuwenden, da der enthaltenen Festschmierstoff MoS2 die innermotorische Reibung reduziert und somit den Verschleiß verringert.

Eine Umstellung von mineralischen auf synthetisches Öl oder andersrum stellt grundsätzlich kein Problem dar.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LiquiMolyLIQUI MOLY
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok