Nav view search

Navigation

Search

Topic-icon Öl für BMW G650 XMoto

Mehr
17 Sep 2016 19:01 #1090 von Dugster
Öl für BMW G650 XMoto wurde erstellt von Dugster
Hallo, ich besitze eine BMW G650 XMoto und der Ölwechsel steht mal wieder an. Dieses mal wollte ich ihn selbst erledigen, da das Motorrad fast mehr als 12 Monate stand und etwas an Öl rausgelaufen ist. Nun ist der Stand unter min und ich will das Fahrzeug nicht bewegen so lange das Öl nicht getauscht wurde.

Jetzt zu den Fragen: also ich hatte diese Woche die Werkstatt per Mail angeschrieben welches öl eingefüllt wurde. Bisher kam leider keine Antwort, deshalb werde ich wahrscheinlich eh eine Ölspülung machen.

Jetzt habe ich halt zusätzlich noch zu der Öl Leckage(Standzeit?) das Problem, dass das Motorrad kalt beim Gas geben grau qualmte. Deshalb wollte ich zusätzlich zu dem neuen Öl noch ein Additiv gegen Leckage und ein Additiv zur Motorreinigung verwenden um das qualmen zu verringern. Vertragen sich die beiden Additive überhaupt? Und sind diese überhaupt für Motorräder zulässig? Welches Öl sollte ich am besten nehmen? Das MOS2 ist für Motorräder sicherlich nicht geeignet oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2016 14:39 #1093 von LiquiMoly
LiquiMoly antwortete auf Öl für BMW G650 XMoto
Hallo Dugster,

die Motorspülung führen Sie am besten mit dem LIQUI MOLY Motorbike Engine Flush, Art.-Nr. 1657 -250 ml, durch. Dazu den Motor warm laufen lassen, dann zum dem bisherigen und einigermaßen betriebswarmen Motoröl das Motorbike Engine Flush zugeben und den Motor anschließend 10 Minuten im Standgasbetrieb laufen lassen. Dann Motor abstellen und Öl- sowie Ölfilterwechsel durchführen.

Als Motorenöl sind je nach Viskositätswunsch folgende geeignet:
Motorbike 4T 15W-50 Street, z.B. Art.-Nr. 1689 - 4 Ltr.-Gebinde und
Motorbike 4T 10W-40 Street, z.B. Art.-Nr. 1243 - 4 Ltr.-Gebinde

Das graue Qualmen kann auch vom Ausdampfen des Kondenswassers herkommen. Daher besser den Ölwechsel wie beschrieben und danach eine ausgiebige Probefahrt, durchführen. Eventuell stellt sich das Rauchen dann ein. Wenn nicht, so melden Sie sich einfach wieder!

Kraftstoffseitig empfehlen wir die Zugabe des Motorbike 4T Bike-Additive, Art.-Nr.-1581 - 125 ml. Dieses reinigt Kraftstoffkreislauf und -aufbereitungssystem sehr gut und wirkt auch kraftstoffseitigem Rauchen entgegen.

Ihr LIQUI MOLY Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Dugster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LiquiMolyLIQUI MOLY
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok