Nav view search

Navigation

Search

Topic-icon Motorrad Öl "mischen"

  • StreetTriple
  • StreetTriples Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
01 Mär 2017 18:53 #1543 von StreetTriple
StreetTriple erstellte das Thema Motorrad Öl "mischen"
Guten Abend,

mir wurde durch mehrere Biker-Kollegen euer 4 Takt 15w50 (Street) empfohlen, ich fahre eine Triumph Street Triple. Ich bin auch bereit die Marke zu wechseln und habe das Öl bereits gekauft.

Dennoch habe ich noch einen Liter von meiner alten Marke, 15w50 Motul Technosynthese.

Da ich ungern Dinge wegwerfe ist die Frage ob ich diese Öle gleicher Viskosität mischen kann, bevor ich dann endgültig zu eurer Marke wechsle. Also den letzten Liter Motul und 2 Liter liqui moly oben drauf ☺️

Für das Motorrad zugelassen sind selbstverständlich beide Sorten.

Danke und Gruß,
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mär 2017 14:20 #1544 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf das Thema: Motorrad Öl "mischen"
Hallo StreetTriple,

danke, dass Sie sich für unser Öl entschieden haben.

Gleiche Motoröl-Viskositätsklassen sind immer mischbar aber diese sind bezüglich Verträglichkeit nicht entscheidend. Entscheidend ist, dass das jeweilige Motorenöl auch die vom Fahrzeughersteller vorgegebene Qualität erfüllt oder übertrifft. Ist diese Voraussetzung geschaffen, dann sind Motorenöle untereinander auch anwend- bzw. mischbar. Daher können Sie den restlichen Liter des bisher verwendeten Motoröl mit dem LIQUI MOLY Produkt zusammen anwenden! Die Qualitätsvoraussetzungen sind erfüllt.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LiquiMolyLIQUI MOLY
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen