Nav view search

Navigation

Search

Topic-icon Andere Öl Freigabe trotz Herstellerempfehlung

Mehr
15 Mär 2017 14:57 - 15 Mär 2017 15:34 #1579 von Lexus320
Hallo,

laut meinem Handbuch für das nachfolgende Auto, empfiehlt der Hersteller ein Öl mit der Freigabe BMW LL04 oder BMW LL01.
Leider finde ich von Liqui Moly kein Öl das vollsynthetisch ist und eine dieser Freigaben aufweist.

1. Frage: Wäre es für den Motor sehr schlimm oder vielleicht gar besser, ein vollsythetisches öl mit der Freigabe BMW LL98 zu nutzen?
2. Frage: Welches Öl wäre das beste mit den geforderten Freigaben?
3. Frage: Was schont den Motor besser MotorProtect oder Cera Tec? Oder können beide gleichzeitig verwendet werden?

Gefahren wird hauptsächlich (80%) Kurzstrecke. Wenn mal auf der Autobahn gefahren wird, dann gerne jedoch sehr schnell.

Zu jeder Ölfüllung wird das Motor Protect Additive verwendet.


Fahrzeugdaten:
BMW 740i F01
Motor: N54 Bi Turbo 326 PS
142.000 Km
Ölwechsel: Alle 8-10 tsd. Km.
LIQUI MOLY Leichtlauf High Tech 5 W-40 + MotorProtect

Vielen Dank für Eure Antworten.
Letzte Änderung: 15 Mär 2017 15:34 von Lexus320.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2017 15:28 #1583 von LIQUI MOLY
Hallo Alexander,

Zu Ihren Fragen:
1. => Die Spezifikation, BMW-LongLife-98, ist nicht geeignet für BMW-Diesel-Motoren mit Dieselpartikelfilter-System, dafür ist speziell die BMW-LongLife-04 formuliert. Diese BMW-LongLife-98 erreicht auch nicht das Leistungsvermögen der BMW-LongLife-01 Spezifikation.

2. => Für die BMW-LongLife-04 ist das Top Tec 4600 5W-30 und für die BMW-LongLife-01 ist das Leichtlauf High Tech 5W-40 .

3. => MotorProtect ist optimal für neue Motoren für bestes Einlaufverhalten mit geringstem abrasiven Einlaufverschleiß. Ebenso ist das MotorProtect sehr gut wenn, Lagergeräusche durch Verschleiß am entstehen sind, um dies wieder weitgehend zu kompensieren. Es sorgt bis um 50.000 km für Verschleißschutz, trotz Einhaltung der Öl-Service-Intervalle.

Das CERA TEC ist perfekt, in Dosierung von 7 bis 8% zum Motoröl, für gut laufende Motoren um Verschleiß und vor allem die Reibung zu reduzieren. Zugabe am besten bei jedem Ölwechsel zum Frischöl.

Beide Produkte können auch gemeinsam angewendet werden. Dazu genügt die halbe Dosierung des MotorProtect wenn das CERA TEC wie zuvor beschrieben zudosiert ist.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2017 07:30 #1585 von Lexus320
Hallo LIQUI MOLY-Team,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Da ich über keinen Dieselmotor und keinen Dieselpartikelfilter verfüge, hatte ich lediglich mit dem Gedanken gespielt eine andere als die geforderte Freigabe einzufüllen. Als Hase alter Schule, war ich immer der Meinung, vollsythetisches Öl sei das Nonplusultra für jeden Leistungstarken Motor. Leider finde ich kein vollsynthetisches LIQUI MOLY Öl mit meiner Freigabe. Einen Wechsel auf ein Öl eines anderen Herstellers wollte ich eigentlich gerne vermeiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2017 11:27 - 17 Mär 2017 11:27 #1587 von LIQUI MOLY
Hallo Lexus320,

heutige, leistungsstarke Öle und deren Additivpakete werdenn mit HC-Ölen formuliert.
Leider lassen sich nicht alle, für eine Freigabe nötigen Additivkombinationen mit vollsynthetischem Öl kombinieren.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team
Letzte Änderung: 17 Mär 2017 11:27 von LIQUI MOLY.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2018 15:28 #2495 von Dieselcruiser
Dieselcruiser antwortete auf Andere Öl Freigabe trotz Herstellerempfehlung
hallo Lexus,
der N54 verlangt BMW LL04. Das wird erfüllt vom LM TopTec4100 5W40.
Fahre ich selber im 335i. Kein Ölverbrauch. Kein klappern. Top!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LiquiMolyLIQUI MOLY
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok