Topic-icon 2427 Pro-Line Motorspülung / unsere Werkstatt

Mehr
21 Nov 2015 16:08 #605 von H-EINS
Hallo, unsere Werkstatt möchte bei unserem Fahrzeug (2.5 CRDi) eine Motorspülung mit dem Produkt "2427 Pro-Line Motorspülung" mit anschließendem Öl/Ölfilterwechsel durchführen. Entgegen der Gebrauchsanweisung, wie ich sie hier auch im Forum gefunden habe, ...

"1. Motor warm laufen lassen bis das Öl Betriebstemperatur erreicht hat.
(1.1 Dosierung 100 ml / 1 Liter Öl)
2. Motorspülung zum Öl geben.
3. Motor 10-15 Minuten im Standgas laufen lassen.
4. Motor abstellen und Öl ablassen.
5. Ölfilter wechseln und neues Öl einfüllen."

... möchte die Werkstatt um die Effizienz der Maßnahme zu erhöhen folgenderweise verfahren:

- die Motorspülung in den betriebwarmen Motor geben,
- die 10-15 min. im Stand laufen lassen,
- den Motor abstellen und das Ganze (Öl/Motorspülung) dann im Motor über Nacht einwirken lassen (!)
- um am nächsten Tag den Motor wieder auf Betriebstemperatur zu bringen
- und dann den Öl/Ölfilterwechsel durchzuführen.


Meine Frage dazu. Ist das Vorgehen sinnvoll oder aber sogar problematisch? Sollte ich meine Werkstatt lieber anweisen sich an die Gebrauchsanweisung zu halten?

Der Termin ist bereits am Montag Nachmittag. Über eine rasche Antwort wäre ich daher sehr dankbar! Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum