Topic-icon Ceratec und Schrauben Kompressor (Roots-Gebläse, twin-screw) warum nicht?

Mehr
12 Sep 2018 08:20 #2741 von No2fast
Hallo,
habe einen Mercedes SLK32 AMG. Motor 3,2 Liter V6 mit Kompressor Aufladung.
Vom Ceratec Additiv bin ich seit Jahren überzeugt. In meinen beiden Dieselfahrzeugen ist es seit längerem im Einsatz.
Nun habe ich überlegt, ob es auch als Zusatz für den Schraubenkompressor meines SLKs Sinn machen könnte.Im Prinzip laufen zwei mechanisch angetriebene Rotoren im Kompressor mit bis zu 15.000 Umdrehungen im Öl. Minimiale Spaltmaße zwischen den Rotoren. Ich könnte mir vorstellen, dass Ceratec, die Reibung deutlich minimieren kann. Kann mich aber auch täuschen. Wäre ein extremer Einsatz, aber warum eigentlich nicht? Kompressor-Rotoren werden ab Werk mit Teflon beschichtet und einige Unternehmen (in den USA) werben mit dem nachträglichen Beschichten von Kompressor-Rotoren in Roots-Gebläsen. Im übrigen wird Ceratec ja auch für mechanische Getriebe empfohlen und mindert den Reibungswiderstand signifikant. Was halten Sie davon? Gruß Steven
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2018 10:53 #2743 von LiquiMoly
Hallo Steven,

das Funktionsprinzip des im Mercedes SLK32 AMG Kompressors ist einfach und es spricht bei dieser Belastung auch nichts gegen die Anwendung des CERA TEC zur Schmierung, Verschleißschutz und Reduzierung von Reibung dieser Zahnradpaarung.

Auch hierbei beträgt die optimale Dosierung zwischen 6,5 und 8% Anteil der Ölfüllmenge.

Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: No2fast

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2018 19:34 #2745 von No2fast
Hallo nochmal,
ich hatte da einen Denkfehler. CERA TEC soll ja nicht die Rotoren schmieren, sondern die Lager und Gff. den mechanischen Antrieb. Sollte genau dafür geeignet sein.
Danke nochmal für die Antwort.
Gruß
Steven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2018 10:24 #2746 von LiquiMoly
Hallo Steven,

genauso haben wir die Empfehlung von Cera Tec gemeint, für den mechanischen Antrieb des Kompressors.

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum