Topic-icon Mischverhältnis CeraTec / MotorProtect

Mehr
26 Dez 2018 20:26 #2976 von pfeiffer
Mischverhältnis CeraTec / MotorProtect wurde erstellt von pfeiffer
Hallo liebes Liqui Moly Team,

vorab: Vielen Dank für euere Produkte, insbesondere die Motoröle und Additive. Bisher habe ich keinerlei Probleme an meinem Fahrzeug. Seit vier Jahren habe ich meinen BMW nun und "füttere" es ausschließlich mit Motoröl von Liqui Moly, ebenso hat mein Automatikgetriebe sowie das Hinterachsgetriebe neues Öl von Liqui Moly in Form von einer Ölspülung erhalten.

Zu meinem Anliegen:

Ich habe einen BMW 5er (F10) Baujahr 2014 (HSN: 0005; TSN: ATE) Diesel mit 209.060 km.

Beim nun fälligen Ölwechsel habe ich nun bereits das Liqui Moly TopTec 4600 zur Hand.

Gerne möchte ich entweder das Additiv CeraTec oder das MotorProtect dem neuen Öl beimischen.

Frage 1:
Die Ölwechselmenge beträgt 5,2 Liter laut Hersteller. Ich habe ein 5-Liter-Gebinde TopTec 4600.
Reicht dieses eine Gebinde aus, wenn ich eines der genannten Additive hinzufüge, also quasi die notwendige Ölmenge durch die Menge an z. B. Ceratec ersetze bzw. ausgleiche?

Frage 2:
Welches Additiv ist empfehlenswerter bei den oben genannten Fahrzeugdaten (z. B. Laufleistung u. ä.)?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße aus Bayern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Dez 2018 12:38 #2981 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Mischverhältnis CeraTec / MotorProtect
Servus über die Donau nach Bayern!

Ja genau, entscheidend ist die gesamte Füllmenge, also Öl plus Additiv. Deswegen reicht Ihnen der 5-Liter-Kanister und eine Dose Additiv. Wichtig ist, dass der maximal zulässige Ölstand nicht überschritten wird.

Angesichts der hohen Laufleistung Ihres BMW empfehlen wir Cera Tec . Motor Protect ist besser für neuere Fahrzeuge mit noch geringer Laufleistung geeignet.

Viele Grüße
Ihr LIQUI MOLY Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Wer gut schmärt, der gut fährt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Dez 2018 19:23 #2982 von Alibaba
Hallo,
Wie gering sollte sein? Km und Jahr?
Viele Grüße
Andrej

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2019 16:04 #2989 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Mischverhältnis CeraTec / MotorProtect
Hallo Alibaba,

anbei die Antworten auf Ihre Fragen: Mischverhältnis CeraTec / MotorProtect
=> Die optimale Dosierung von Cera Tec zum Motoröl, beträgt von 6,5 bis 8% zum Motoröl. Die optimale Dosierung von MotorProtect beträgt von 8 bis 12% zum Motoröl. Bei gemeinsamer Zugabe beider Additive, Cera Tec und MotorProtect zusammen, ist die Dosierung auf max. 12% zu begrenzen, Cera Tec 7% und MotorProtect 5% .

Wie gering sollte sein? Km und Jahr?
=> Beide Motorenöladditive, Cera Tec und MotorProtect, können jeweils ab Neuzustand eines Motor zugegeben werden. Ideal zum Einlaufen der Motoren ist das MotorProtect . Das Cera Tec bietet die beste Reibungsreduzierung ist daher ideal für Motoren welche die Einlaufphase hinter sich haben.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan 2019 16:38 #2992 von Alibaba
Also Auto ist 5 Jahre alt und 70000km drauf, kann man ruhig Ceratec kippen?
Und eine Frage zum Ölen, die schon Titan und FST haben, und ich noch zusätzlich Ceratec kippe, wirkt es nicht nach Verunreinigung des Motors?
Frage zu Super Diesel Aditiv:
2000km Virkung mit dem selben Tanken mit Aditiv?
Oder nach neuem Tanken ohne Aditiv wirk es weiter? Da ich mit vollem Tank 700-800 km fahre.

Lg
Andrej

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jan 2019 11:37 #2993 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Mischverhältnis CeraTec / MotorProtect
Hallo Alibaba,
alle unsere Additive sind mit handelsüblichen Ölen problemlos mischbar.

Der Schutz vor neuen Ablagerungen durch unser Super Diesel Additive hält bis zu 2000km vor.Das Super Diesel Additive kann aber auch bedenkenlos bei jedem Tanken beigegeben werden, um das System zu Reinigen, Schmieren und zu Schützen.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum