Topic-icon Ceratec in Schaltgetriebe und Differential

Mehr
30 Mai 2019 22:26 #3349 von ekkik
Hallo

in der Beschreibung von Ceratec, steht, dass es auch für Schaltgetriebe eingesetzt wird.
Ist das zu empfehlen und ist das dann besser als das LM-Getriebe-Additiv was ich bisher einsetze ?
Auch beim Differential sinnvoll ?
Fahrzeug: BMW 540i Bj7/98 mit M62 Motor und 6-Gang Getriebe, kein Sperrdiff.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2019 21:13 #3351 von ekkik
Gibt es Erfahrungen hierzu ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2019 10:30 #3412 von ekkik
Keine Erfahrungen hierzu ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2019 08:53 #3413 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Ceratec in Schaltgetriebe und Differential
Sehr geehrter Ekkik,

grundsätzlich ist sowohl das LIQUI MOLY Cera Tec als auch das LIQUI MOLY Getriebeöl-Additiv für Ihre Hinterachse und das Schaltgetriebe geeignet.
Da das Cera Tec in erster Linie für den Einsatz in Motoren entwickelt wurde, stellt im Achs- und Getriebebereich das Getriebeöl-Additiv die bessere Alternative dar.
Dies liegt unter andrem daran, dass der im Getriebeöl-Additiv eingesetzte Festschmierstoff MoS2, im Gegensatz zum keramischen Festschmierstoff des Cera Tec, über die besseren Hochdruckeigenschaften verfügt und somit gerade in Hinterachsen, die sehr Druckbelastet sind, einfach den optimaleren Verschleißschutz bietet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Wer gut schmärt, der gut fährt!, Nordlicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum