Topic-icon GearProtect Schaltbarkeit erster Gang kratzt

Mehr
21 Jul 2019 23:09 #3414 von tioverde
GearProtect Schaltbarkeit erster Gang kratzt wurde erstellt von tioverde
Hallo,

ich habe bei meinem Berlingo 1.6 HDI bei 75.000 km einen Getriebeölwechsel durchgeführt bei dem ich 80 ml GearProtect mit eingefüllt habe.Das Grundöl istr das von Total empfohlene.
Nach einigen hundert km Autobahn ist mir aufgefallen, dass der erste Gang speziell bei warmem Getriebe nicht geräuschfrei einlegbar ist, wenn das Fahrzeug nicht vollständig steht. Zum Glück gehen die anderen Gänge derzeit noch einwandfrei, ich merke keinen Unterschied.

Wie kann ich das wieder beheben, reicht ein einfacher Wechsel des Öls?

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2019 11:49 #3415 von LIQUI MOLY
Hallo tioverde,

wir empfehlen Ihnen eine Werkstatt aufzusuchen, eine Ferndiagnose ist für uns in diesem Fall nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY - Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jul 2019 22:14 #3416 von tioverde
Hallo Liqui Molly,

super Tip!
Ich habe den Ölwechsel mit Zugabe von GearProtect durchgeführt und von einem Tag auf den anderen kratzt es.
Vorher war die Schaltbarkeit absolut unaufällig.
Was soll die Werkstatt da schon sehen.

Meine einzige Frage war, ob der Effekt reversibel ist?
Heißt verschwindet das nach einem Ölwechsel, oder hat Liqui Molly jetzt mein Getriebe auf dem Gewissen?

Übrigens kratzt auch der 2., jedoch nur bei besonders hohen Temperaturen während des Anstiegs auf einen Alpenpass.
Wenn das Getriebe sich wieder abkühlt geht zuerst der zweite wieder normal, dann später auch der erste.
Also nur bei warmem Öl, also mindestens Autobahn.

Grüße
Tioverde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jul 2019 09:47 #3417 von LIQUI MOLY
Hallo Tioverde,

unser Gear Protect kann bei sachgerechter Anwendung keine Verschlechterung der Schaltbarkeit verursachen und daher nicht die Ursache der zeitweise auftretenden Schaltprobleme an Ihrem Fahrzeug sein. Diese Ursache kann nur eine Fachwerkstatt direkt am Fahrzeug diagnostizieren.

Ein Getriebeölwechsel wird die Wirkung von Gear Protect schwächen, jedoch nicht vollständig eliminieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordlicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2019 15:31 #3420 von tioverde
Hallo Liqui Moly,

was soll den bei der Anwendung falsch laufen?
Ich habe die 80 ml eingefüllt und das Getriebe mit 2000 ml - 80 ml vorgeschriebenem Öl befüllt.
Etwa tausend km später trat das Problem auf.

Für mich ist die Sache eindeutig es liegt am Additiv.
Ich werde das Öl nach meiner Rpckkehr aus dem Urlaub wechseln 1000 km fahren und dann nochmls wechseln und hoffen, dass es verschwindet.

Resümee: Ich werde die Ratschläge der KFZ Hersteller und Ölhersteller in Zukunft befolgen ud keine weiteren Additive mehr zugeben, die Öle an sich sind bereits optimiert.

Leider sind sie keine Hilfe gewesen.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum