Topic-icon Cera tec und Öl-Stop Farbe des Öl's?

Mehr
30 Aug 2019 13:24 #3463 von Zonk
Cera tec und Öl-Stop Farbe des Öl's? wurde erstellt von Zonk
Guten Tag liebes Liquid Moly Team, bei meinem Ford Mondeo hatte einer der Simmerringe "Öl geschwitzt", deshalb habe ich beim letzten Ölwechsel euren Öl-Stop verwendet. Ich habe gestern ca. 400 KM später zusätzlich euer Cera Tec eingefüllt, nach dem ich zuvor die selbe Menge Öl entnommen habe. Das Öl war völlig normal. Bin danach ca. 100 KM gefahren und habe heute den Ölstand kontrolliert und festgestellt das das ganze Motoröl nun Creme oder Caramel Farbend ist, wie das Cera tec aus der Dose. Reichen die 300 ml aus um 5,5 Liter Motoröl so umzufärben? Kenne solch krasse Verfärbung nur von Zylinderkopfschäden, wenn Kühlwasser ins Öl gelangt. Ich habe leider auch keine Quelle gefunden, die das Aussehen des Motoröl nach einer Behandlung mit Cera Tec beschreibt. Besorgte Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Aug 2019 14:23 #3464 von Zonk
In diesem Video kann man "erkennen" das das gesamte Öl danach wie das Ausgangsprodukt Cera Tec aussieht:

Ich bin jetzt erstmal beruhigt, denn mit solch einer starken Durchmischung hatte ich nicht gerechnet. Für diese Information musste ich aber Stundenlang suchen, da weder in der Produktbeschreibung noch im technischen Datenblatt oder sonstwo Hinweise zu finden waren. Würde mich aber trotzdem über eine Antwort freuen und wünsche ihnen ein schönes Wochenende

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Sep 2019 15:25 #3474 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Cera tec und Öl-Stop Farbe des Öl's?
Hallo Zonk,

normalerweise kennen wir die von Ihnen beschriebene Färbung des Motoröls aus überwiegendem Kurzstreckenbetrieb vor allem während der kalten Jahreszeit.
Bei Cera Tec kann dies daher kommen, dass ein Wirkstoffanteil noch nicht ganz in die Druck und Hitze belasteten Motorbauteile übergegangen ist.
Nach den ersten 400 bis 500 km wird das Motoröl wieder aussehen, wie gewohnt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum