Topic-icon Mischen von LIQUI MOLY 1007 GearProtect, 80 ml und LIQUI MOLY 1040 Getriebeoil-A

Mehr
23 Feb 2020 17:48 - 23 Feb 2020 23:33 #3687 von Tobi2222
Hallo zusammen,
ich habe einen Getriebeölwechsel vor und möchte einige Additive von euch hinzugeben. Kann ich die unten genannten Mischen?
Wenn Sie mir Erläutern könnten was passiert, wenn ich die unterschiedlichen zusammenführe, wäre ich Ihnen mit Dank verbunden.
- LIQUI MOLY 1007 GearProtect, 80 ml
- LIQUI MOLY 1040 Getriebeoil-Additiv 40ml
- LIQUI MOLY 1042 Getriebeöl-Verlust-Stop, 100 ml
Die Gesamtgetriebeölmenge soll sich laut Fahrzeughersteller auf 2 Liter eines Schaltgetriebes JHT in einen Golf 5 Variant 1.6 Liter belaufen.


Beste Grüße

Tobi
Letzte Änderung: 23 Feb 2020 23:33 von Tobi2222.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 08:51 #3692 von LIQUI MOLY
Hallo Tobi,

viel hilft viel gilt auch bei Additiven nicht immer. Wir empfehlen, nur ein einziges Verschleißschutzadditiv zu verwenden, also entweder Gear Protect oder Getriebeöl Additiv . Das Getriebeöl-Verlust Stop können Sie bedenkenlos zusätzlich einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 09:20 - 25 Feb 2020 09:22 #3693 von Tobi2222
Da ich das letzte mal für dieses Getriebe einen Getriebeölwechsel vornehmen möchte, wäre ich Ihnen mit dank verbunden, wenn Sie mir eine Empfehlung aussprechen könnten. Das Getriebe hat bisher eine Laufleistung von 242000 Km und läuft seit 2008 ohne Getriebeölwechsel. Gibt es evtl. eine Möglichkeit die gekauften Additive beim nächsten Motorölwechsel einzusetzen?

Beste Grüße

Tobi
Letzte Änderung: 25 Feb 2020 09:22 von Tobi2222.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 10:04 #3694 von LIQUI MOLY
Hallo Tobi,

bei hoher Laufleistung empfehlen wir das Getriebeöl Additiv zu verwenden. Wie geschrieben können Sie es zusammen mit dem Getriebeöl-Verlust Stop einsetzen. Dann hätten Sie noch das Gear Protect übrig. Dieses eignet sich nur für (Schalt-)Getriebe und darf nicht im Motoröl eingesetzt werden.

Vielleicht gibt es ja im Bekanntenkreis jemand, der dafür Verwendung hat. Der Einsatz von Gear Protect im Rahmen eines Getriebeölwechsels ist wirtschaftlich an sinnvollsten, aber das Additiv kann grundsätzlich jederzeit dem Getriebeöl zugegeben werden (maximale Füllmenge beachten).

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 11:39 #3695 von Tobi2222

LIQUI MOLY schrieb: Hallo Tobi,

bei hoher Laufleistung empfehlen wir das Getriebeöl Additiv zu verwenden. Wie geschrieben können Sie es zusammen mit dem Getriebeöl-Verlust Stop einsetzen. Dann hätten Sie noch das Gear Protect übrig. Dieses eignet sich nur für (Schalt-)Getriebe und darf nicht im Motoröl eingesetzt werden.

Vielleicht gibt es ja im Bekanntenkreis jemand, der dafür Verwendung hat. Der Einsatz von Gear Protect im Rahmen eines Getriebeölwechsels ist wirtschaftlich an sinnvollsten, aber das Additiv kann grundsätzlich jederzeit dem Getriebeöl zugegeben werden (maximale Füllmenge beachten).

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY Team


Kann ich jetzt davon ausgehen, dass ich bei einem Getriebeölwechsel alle von mir genannten Additive beimischen kann ohne einen nachteiligen Effekt zu erhalten? Der von Ihnen geschriebene Fett hinterlegte Satzteil irritiert mich einwenig. Die vorgegebene Füllmenge des Herstellers wird natürlich bedacht. Die Frage der Wirtschaftlichkeit stelle ich jetzt mal hinten an, mir geht es im wesentlichen darum, die Laufleistung des Getriebes möglichst lange zu gewährleisten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 11:56 #3696 von LIQUI MOLY
Hallo Tobi,

nein, wie anfangs geschrieben sollten beide Verschleißschutzadditive nicht gleichzeitig eingesetzt werden.

Deswegen wäre in Ihrem Fall ggf. das Gear Protect übrig. Daher der Gedanke, ob vielleicht in Ihrem Bekanntenkreis jemand Verwendung für Ihr übriges Gear Protect hätte. Ihr Bekannter müsste dann nicht auf den nächsten Getriebeölwechsel warten, sondern könnte das Gear Protect auch jederzeit zwischen den Wechselintervallen einfüllen. Es geht also um ein zweites Fahrzeug, in dem das zweite Verschleißschutzadditiv eingesetzt werden könnte.

Jetzt klarer?

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Tobi2222

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum