Topic-icon Ich habe frage über Allgemeine Additive Motoröl

  • Computer007
  • Computer007s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
26 Sep 2020 14:04 #4059 von Computer007
Ich habe frage über Allgemeine Additive Motoröl wurde erstellt von Computer007
Ich wollte gerne wissen,
1.Frage ) ich habe meine Auto bei Öl-Schlamm-Spülung reingefüllt nach 300 Km nun haben ich schön Ölgewechsel.
jetzt habe ich überlegt Motor Protect und Öl-Verlust Stop darf mann beide gleichseitig reinkippen,
die Öl-Verlust Stop muss ich leider machen war immer Ölverlust.

2.Frage ) wenn ich Motor Protect reinfüllt bring das noch zusatzlich von Oil Additiv weil ich so gelesen habe kling das sehr gut an oder
ist sinnvoll da Oil Additiv reinkippen.

3.Frage ) Als ich gelesen habe von Motor Protect mindestens 50.000 Km nun habe nicht ganz verstanden
mein Auto wechsel ich immer ca 15.000 Km heißt das jeden nach 15.000 Km Ölwechsel immer erneurt Motor Protect oder
meinte so z.b 200.000 Km kilometerstand reinkippen nach bis zu 250.000 Km soll mann erneut Motor Protect.

Mfg
Computer007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Sep 2020 15:45 #4063 von LIQUI MOLY
Guten Tag,

Zu Ihrer ersten Frage: Ja, Sie können unseren Ölverlust Stop und das Motor Protect gleichzeitig verwenden. Um gleich zu Ihrer zweiten Frage zu kommen: wir empfehlen Ihnen unser Cera Tec anstelle des Motor Protect zu verwenden, da das Cera Tec die Kombination aus chemischem Verschleißschutz (Motor Protect) und Festschmierstoffen (Oil Additiv) ist.

Zu Ihrer dritten Frage: Der chemische Verschleißschutz arbeitet sich in der Oberfläche der sich bewegenden Teile ein und kann durch einen einfachen Ölwechsel nicht heraus fließen. Deshalb haben wir eine Langzeitwirkung von bis zu 50.000 km. Die Festschmierstoffe des Cera Tec auf Keramik-Basis gehen mit dem Altöl verloren und können zwischen zwei Ölwechseln mit unserem Oil Addtiv wieder aufgefüllt werden. Sie können nun also das Cera Tec verwenden, nach 15.000 km ergänzen Sie dann das Oil Additiv - mit 5% zum Motorölvolumen - und nach weiteren 15.000 km verwenden Sie dann wieder das Cera Tec um Ihren Motor optimal zu schützen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Computer007
  • Computer007s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
29 Sep 2020 13:45 #4065 von Computer007
Danke ihre Antwort,
ich habe durchgelesen so ich verstanden habe
1.Frage meinte so
das Erste Motor Protect u. Cera Tec u. Ölverlust Stop alles zusammen reingeben,
nach 15.000 Km ölwechsel soll ich Oil Additiv reingeben,
weitere nochmal 15.000 Km Ölwechsel dann Cera Tec reingeben

2.Frage meine so
das Erste Motor Protect u. Cera Tec u. Ölverlust Stop u.Oil Additiv alles zusammen reingeben,
nach 15.000 Km ölwechsel soll ich Oil Additiv u. Cera Tec reingeben,
weitere nochmal 15.000 Km Ölwechsel dann Oil Additiv u. Cera Tec reingeben

3.Frage meine so
das Erste Motor Protect u. Cera Tec u. Ölverlust Stop alles zusammen reingeben,
nach 15.000 Km ölwechsel soll ich Oil Additiv u. Cera Tec reingeben,
weitere nochmal 15.000 Km Ölwechsel dann Oil Additiv u. Cera Tec reingeben

bitte schreiben mir welche das ich verstanden 1 oder 2 oder 3 Frage.

Mfg
Computer007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2020 08:43 #4068 von LIQUI MOLY
Bitte ausschließlich das Cera Tec und den Öl-Verlust Stop dazugeben ---> dann nach 15000 km, wenn Sie einen Ölwechsel durchführen, können Sie das Oil Additiv hinzufügen um die Festschmierstoffe wieder aufzufüllen ---> nach weiteren 15000 km dann wieder das Cera Tec.

Die Additivierung von Oil Additiv, Cera Tec, Öl-Verlust Stop und Motor Protect wäre zu hoch und ist nicht zulässig.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum