Topic-icon Getriebespülung 3321

  • Holger1972
  • Holger1972s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
10 Okt 2020 14:15 #4091 von Holger1972
Getriebespülung 3321 wurde erstellt von Holger1972
Hallo,

Youngtimer, Escort 1990 5-gang Schaltgetriebe - grad im Aufbau das Fahrzeug

Beim ersten Getriebeölwechsel vor ca 30 km kam grad mal 1 l braune zähflüssige Pampe raus.

Beim zweiten wechsel jetzt kamen schon 2 l zumindest fliessfähige Brühe raus.

Ich wollte jetzt zusätzlich mal die Getriebespülung bei geben. Kann ich auch vorsichtig fahren oder muss der zwingend auf der Hebebühne laufen ?? mit dem jetzigen Öl lst er sich auf jeden Fall schonmal .........nicht mehr ganz so schwer aber auch noch nicht richtig leicht schalten. Denke mit dem nächsten Ölwechsel, wenns sein muss auch erst beim übernächsten Wechsel sollte der dann wieder einwandfrei leicht schalten.

Aber wie gesagt, fahren möglich mit 3321 drin ?????

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2020 09:45 #4094 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Getriebespülung 3321
Guten Tag,

unser Getriebereiniger (Artikel 3321) soll nur wie in der Produktinformation angegeben verwendet werden. Nur so ist eine einwandfreie Wirkung des Produkt gewährleistet und Getriebeprobleme werden vermieden.

Anwendung:
Doseninhalt vor dem Wechsel des Getriebeöls dem betriebswarmen Getriebeöl zugeben. Ist das Getriebe voll, müssen 150 ml Altöl abgelassen werden, um den Reiniger zugeben zu können. Anschließend auf der Hebebühne bei laufendem Motor alle Gänge des Getriebes innerhalb von ca. 10 Min. mehrfach durchschalten. Danach altes Getriebeöl ablassen und neues Getriebeöl gemäß Herstellervorgaben einfüllen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum