Topic-icon Ceratec

Mehr
06 Apr 2021 10:37 #4453 von Simon
Ceratec wurde erstellt von Simon
Guten Tag,

ich fahre einen A6 3.0TDI BJ2017.
Ich habe nun bedenken das Ceratec einzufüllen, da es ja unebenheiten "auffüllen" und "glätten" soll.
Im Zylinder sind doch bewusst Kreuzschliffe vorhanden, damit das Öl möglichst lange im Zylinder haftet, durch den Zusatz werden diese Kreuzschliffe doch verschlossen, bzw. es stellt sich eine Art abperleffekt ein, was im Motor doch sehr negativ ist?
Können sie hierzu stellung nehmen.

Mit freundlichen Grüßen  

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 07:32 #4457 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Ceratec
Hallo Simon,

vielen Dank für ihre Anfrage.
Die erwähnte Glättung, die durch das LIQUI MOLY Cera Tec erfolgt, bezieht sich auf mikroskopische Unebenheiten, welche auch bei vermeintlich glatten Oberflächen vorhanden sind und durch deren Kontaktpunkte Verschleiß entsteht.
Die, für eine Schmierung der Zylinderlaufbahn, notwendigen Honriefen sind davon nicht betroffen.
Somit hat das Cera Tec keinerlei negativen Auswirkungen auf den Motor und kann jederzeit genutzt werden.

Schöne Grüße und weiterhin gute Fahrt,
ihr LIQUI MOLY Team
www.liqui-moly.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LiquiMolyLIQUI MOLY
Powered by Kunena Forum