Topic-icon Additive für alten Prius ?

  • Frankenfrank
  • Frankenfranks Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
04 Apr 2017 13:53 #1625 von Frankenfrank
Additive für alten Prius ? wurde erstellt von Frankenfrank
Additiv für alten Prius ?

Zur Vorgeschichte:
Uns ist ein Prius zugelaufen, der 170.000km gelaufen hatte. Offenbar viel Autobahn (Steinschläge an der Front)
Scheckheft Komplett, also immer "Werkstatt-Öl" 5w30.

Der Motor klang vor allem kalt rappelig, ich tippe auf Kolbenkippen. Ölverbrauch (ist bei alten 1NZ-FXE Motoren ab 200,000 km bekannt) ca. ein Liter /1000km, wenn er flotte Autobahn bekommt. Überland weniger 0,5l/1000km.

> Ölwechsel auf Liqui Moly Top Tec 5W40. (Das hatte ich noch da)
> Motor quasi unverändert, am Öl lag's also nicht.

Vermutung: Ventilschaftdichtungen sind i.O. Verbrauch kommt über die Kolbenringe.
Vermutete Ursache: Betrieb mit Öl, das abgesenkten HTS hat, Aschearm, Phospor-Arm, usw, und auch billig sein musste.
Vermutlich blieb bei dem "Universal-Werkstatt"-Öl der Verschleißschutz und die Sauberkeit auf der Strecke. In Folge sind die Kolbenringe festgebacken.

1. Maßnahme: Motorspülung mit LM-Motorclean.
> Hat hongfarbenes Öl in Druckertinte verwandelt. > Funktioniert.

2. Maßnahme: Mit Shell Helix 0W40 gefahren. Hat viel Calzium, sollte gut "putzen". Zur Sicherheit noch einen Weichmacher für die Dichtungen 'rein.
> Ölverbrauch war in folge der Reinigung deutlich vermindert.
> Motor hörte sich aber Kalt unter Last noch noch immer rappelig an. "Schön" ist anders.
> Die Weichmacher blieben scheinbar ohne Effekt, der Ölverbrauch sank nach Zugabe nicht weiter. Aber wie bereits Vermutet sollten die Ventilschäfte auch unschuldig sein.

3. Maßnahme: Nach 8000km Ölwechsel auf LM Synthöl 5W-40 (Gewählt wegen er geringen Abdampf-Verluste)
> Mit im laufe der ersten 1000km mit Synthöl 5W-40 zunehmend leiser.
> deutlich leiser, Ölverbrauch liegt jetzt im Mix bei ca. 1/4 Liter auf 1000 km. (nach 2000km fehlt ein ca. ein knapper halber Liter)

Zwischenstand: Das Auto ist gerade über die 200.000km, braucht 1/4 Liter Öl, und klingt mittlerweile so "gesund" wie die Maschine so klingen kann.
Die Kolbenringe scheinen wieder frei zu sein.


FRAGE:
Nachdem LM der Kiste jetzt erheblich geholfen hat (Motorspülung und Synthöl):
Bekommt man den mit Additiven noch leiser ? (Mitlerweile geht's ehr um Luxus-Probleme, der Sound ist auf normalem Prius-Niveau, Motor also nur wirklich "Präsent" wenn man in der zweiten Hälfte vom Gaspedal unterwegs ist > 3500/min)

Ich denke "Motor-Protect" fällt aus, das Additiv-Paket macht das "Syntöl" vermutlich nicht mehr besser ?

Der MOS2-zusatz scheint das Additivpaket wenig zu beeinflussen. Könnte ein Ansatz sein.
Das Ceratec Scheint aber gemäß der Öl-Analysen von Oil-Club.de als Additivpaket insgesammt eine gute Wahl zu sein.
Ceratec soll Maschinen leiser machen. LM empfiehlt für Motoren die schon was geleistet haben, aber regelmäßig MOS2.

Zum Motor:
1.5 Liter, wegen Atkinson-Zyklus nur mit 78PS, also mit geringen Drücken. Max 5000/min. Nockenwellenverstellung, DOHC ohne Hydros.

Dafür hat der Motor aber als Hybrid bei Stadt und Überland Start-Stop in Dauerschleife, also auch gerne während der Fahrt :-)

Macht ein Additiv Sinn ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Apr 2017 15:06 #1627 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Additive für alten Prius ?
Hallo Frankenfrank,

wir empfehlen Ihnen unser OIL ADDITIV mit ca. 6-7% Dosierung zum Öl geben. Der hohe Gehalt an Festschmierstoff wird den Motor so ruhig wie möglich laufen lassen.

Ihr Motor hat schon gewissen Verschleiß, hier ist ein Additiv mit hohem Festschmierstoff-Anteil wie das Oil Additiv dem Cera Tec ( Mischung aus chemischem Wirkstoff und Festschmierstoff ) überlegen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Frankenfrank
  • Frankenfranks Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
06 Apr 2017 23:54 #1631 von Frankenfrank
Frankenfrank antwortete auf Additive für alten Prius ?
Danke !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Frankenfrank
  • Frankenfranks Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
27 Mai 2017 11:01 #1704 von Frankenfrank
Frankenfrank antwortete auf Additive für alten Prius ?
Ich hatte mich dann doch für CERATEC entschieden.
Was ist passiert?
1. Nix. Außer das Geld den Besitzer wechselt.
2. Nach einer knappen Woche ~500km wurden er innerhalb von Minuten auf einem Stück Bundesstraße merklich leiser. ....wenn das mal kein Fehler war....?
3. Verbrauch war dann am Wochende Autobahn 2x 250km aber immer noch ca. 1/4 Liter.
4. Das war der letzte nennenswerte Ölverbrauch. Seit dem sind nochmal gute 2000km drauf gekommen. Ölverbrauch weniger als 1/4 Liter.
Hab also den Ölverbrauch von ca. 1Liter/1000km bei Kauf mit 169.000km auf 1Liter/10.000km bei Kilometerstand 210.0000km reduzieren können.

Ölverbrauch liegt also nicht immer am Verschleiß, oft auch einfach am Dreck.

Man kann Motoren nicht durch den Öleinfüllstutzen reparieren, aber man kann sie rechtzeitig reinigen!

Wünsche allen, mit Ähnlichen Problemen ebenfalls viel Glück und Erfolg.

Ps: Abgesehen vom Ölverbrauch, den ich jetzt als erledigt ansehe, hat der Prius NULL Probleme. Und für 5000€ bisher 40.000 störungsfreie km geliefert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Frankenfrank
  • Frankenfranks Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
12 Apr 2019 13:18 #3255 von Frankenfrank
Frankenfrank antwortete auf Additive für alten Prius ?
Problem erledigt, Motor geheilt.
Ich habe bis ca. 245.000km fleissig nachgefüllt. Meist Full-SAPS-Öl 5W40, in der Annahme bestmögliche EP-Additive und bestmögliche Reinigung zu bekommen.
Zweichenzeitlich zum Ölwechsel immer mal einen 10-Minuten Motorreiniger. (LM-Motorclean, auch Mannol, was halt da war)
bei 240.000 hab ich dann einen Reiniger erwischt, der gemäß aufdruck auch gegen Festsitzende Kolbenringe wirkt (wie Motorclean) aber auch gefahren werden darf (wie Ölschlamm-Spühlung)
Mit dem Reiniger-Zusatz bin ich 400km gefahren. Danach hab ich noch 1x bei 243.000km 800ml nachgefüllt, und seit dem 2000km ohne echten Ölverbrauch gefahren. es fehlen vielleicht 150ml von den 2000km. "Früher" wären da 1.5 bis 2 Liter fällig gewesen.
Ich weis nicht, ob ich den Reiniger hier nennen darf, ist Mitbewerb. ICh weis auch nicht, ob der das "Wunder gewirkt" hat, oder einfach das viele gut Frische Öl mit Additiven und die vorangegengenen Motorreinigungen, do dass vielleicht nur das letzte Körchen noch geklemmt hat.
Aber vielleicht die Bitte an LM: Ein Aditiv, das Ölkohle löst, und dazu im Fahrbetrieb Wärme, Druckwechsel, Mechanisches Spülen an den Kolbenringen mit nutzt, scheint Sinn zu machen.

Ich bin total platt,das ein Motor, den ich mit 170.000km gedanklich abgeschrieben hatte, mit 245.000 wieder läuft wie neu. Hab bei 180.000 auf den Kerzenwechsel verzichtet, weil's nicht mehr Lohnt :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum