Topic-icon Molybdändisulfid (MoS2)

Mehr
05 Dez 2017 19:54 #2104 von dirks
Molybdändisulfid (MoS2) wurde erstellt von dirks
fahre einen bmw 1er mit dem n13 b16 turbo motor bj 13,
ich habe dank ihrer empfehlungen beim wechsel von 5w-30 longlife auf Liqui Moly Leichtlauf High Tech 5W-40 den ölverbrauch verringern können.
nun meine frage, ich lese viel über folgenden ölzusatz, Molybdändisulfid (MoS2), der den motor schonen und auch schützen soll vor verschleiss, da der motor 100000 km laufleistung hat ist meine frage ob es ratsam ist und ob der zusatz dem turbo schaden könnte.
grüsse, dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2017 10:42 #2105 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Molybdändisulfid (MoS2)
Hallo dirks,

der Einsatz von unserem LIQUI MOLY Oil Additiv ist definitiv ratsam, um den Motor vor weiterem Verschleiß zu schützen.
Der enthaltene Festschmierstoff MoS2 bleibt sehr gut an der metallischen Oberfläche haften, wovon speziell der Turbolader profitiert.
So erhält die Turbinenwelle im Extremfall auch ohne einen Ölfilm noch eine Restschmierung.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2017 10:56 #2106 von dirks
dirks antwortete auf Molybdändisulfid (MoS2)
vielen dank für die schnelle antwort,
ob sich der zusatz mit dem Liqui Moly Leichtlauf High Tech 5W-40 verträgt brauche ich wohl nicht zu fragen aber bedenken habe ich halt nur bei höheren belastungen des motors und auch temperaturen die der turbo nun mal hat.
ölwechsel ist gerade mal einige hundert km her also denke ich wäre das jetzt auch von der witterung her der richtige zeitpunkt den zusatz beizumischen oder?
vielen dank und grüsse, dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2017 14:25 #2107 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Molybdändisulfid (MoS2)
Hallo dirks,

gerade bei hoher Last und höheren Temperaturen bietet das Oil Additiv Vorteile,
da das MoS2 über sehr gute Hochdruckeigenschaften verfügt und temperaturbeständiger ist als ein Öl.
Aus technischer Sicht kann das Oil Additiv jederzeit angewendet werden, somit spricht nichts gegen den sofortigen Einsatz.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Feb 2018 09:54 #2270 von dirks
dirks antwortete auf Molybdändisulfid (MoS2)
hallo,

ich habe dank ihrer empfehlungen beim wechsel von 5w-30 longlife auf Liqui Moly Leichtlauf High Tech 5W-40 mit dem ölzusatz Molybdändisulfid (MoS2) den ölverbrauch erheblich verringern können.

danke erstmal dafür.

nun meine frage,

wenn ich öl nachfüllen muss, ist es ratsam einen anteil MoS2 mit nachzufüllen?

der vorgeschriebene wert ist ja 3 bis 5 prozent der ölmenge.

danke, dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2018 11:43 #2273 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Molybdändisulfid (MoS2)
Hallo dirks,

das freut uns natürlich, wenn Sie mit der Verwendung unserer Produkte auch den gewünschten Erfolg erzielen.
Schaden tut das auf jeden Fall nicht, wenn wieder Öl mit Festschmierstoff hinzu kommt. Sie können das ja auch einen Nachfüllkanister mit dem richtigen Mischungsverhältnis vor mischen.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum