Topic-icon Wolfram (-disulfid) Additiv

Mehr
26 Mär 2018 06:47 #2360 von Heimdalr
Wolfram (-disulfid) Additiv wurde erstellt von Heimdalr
Guten Tag,
mir sind zwei Ihrer Mitbewerber bekannt welche seit kurzem Wolfram als Additv in ihre Produkte geben oder als gesondertes Additive (ähnlich Ihrem Ceratec) anbieten. Wolframdisulfid soll (noch) bessere Gleiteigenschaften bieten als MoS2.
Auch ist mir ein Zeitungsartikel von 1997 bekannt welcher über Wolfram als Schmierstoffzusatz berichtete. Warum kommt dieser Stoff jetzt erst (vermehrt) zum Einsatz?

Plant Liqui Moly künftig ebenfalls ein solches Additiv in seine Öle einzubringen und/oder gesondert anzubieten? Wolfram als Zusatzadditiv ähnlich dem Ceratec?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2018 16:08 #2361 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Wolfram (-disulfid) Additiv
Hallo Heimdalr,

wir bei LIQUI MOLY schwören auf MoS2 und Microkeramik als Festschmierstoffe.
Andere Firmen gehen eben eigene Wege.

Eine Umstellung auf andere Festschmierstoffe ist derzeit nicht geplant.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Heimdalr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 23:13 - 16 Mai 2018 23:13 #2470 von DLBA
DLBA antwortete auf Wolfram (-disulfid) Additiv
WS2 ist grundsätzlich ein alter Hut. Der Hersteller mit dem großen C hatte schon vor 30 bis 40 Jahren mit Wolfram geworben, und dabei handelte es sich um nichts anderes als um Wolframdisulfid. Warum sich C.... davon wieder verabschiedet hat enzieht sich meiner Kenntnis, aber ich vermute mal, es waren keine technischen Gründe.
Denn nichtsdestotrotz ist WS2 ein hervorragender Festschmierstoff und bietet durchaus Vorteile, Stichwort Temperaturbeständigkeit. Der Nachteil liegt oder besser gesagt lag vor allem in den höheren Kosten ggü. MoS2. In letzter Zeit hat sich das aber durch die gestiegenen Rohstoffpreise für Mo ein wenig verschoben, womit jetzt Wolfram zunehmend wieder konkurrenzfähig wird.
Das dürfte die Frage beantworten. Und auch die, warum ein anderer deutscher Hersteller (R....., der ähnlich endet wie der mit C) für seine Highendlinie auf WS2 (und Mo + Bor) setzt. Blöde Frage: Wer eigentlich noch?
Letzte Änderung: 16 Mai 2018 23:13 von DLBA.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum