Topic-icon Getriebe Problem Yaris 1.33 - 6 Gang Schalter mit CERATEC

  • elcatirito
  • elcatiritos Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
05 Jul 2018 08:35 #2573 von elcatirito
Hallo,

ich fahre ein 75W-90 Castrol Getriebeöl, welches erstmalig bei 45Tkm eingefüllt wurde. Jetzt habe ich bei 95Tkm das Getriebeöl wieder gewechselt und das LM Ceratec eingefüllt ( im Motoröl auch ) wie vorgeschrieben.
Es gab bis dahin keinerlei Getriebeprobleme, war nur als Zusatz Schutzmaßnahme eingefüllt worden.
Das war vor ca. 2 Monaten, keine 3Tkm gefahren und die Gange 1,2,4,5 lassen sich nichtmehr einlegen. Mit Gewalt will ich es nicht versuchen....! Kann es sein das durch das LM Ceratec die Synchronringe außer Funktion gesetzt werden ???
Aktuell steht der Wagen wegen dem Defekt auf dem Parkplatz und ich fange an ein Tauschgetriebe zu suchen.....
Sieht so aus als hätte meine gut Gemeinte Ceratec Behandung genau das Gegenteil bewirkt, was mich natürlich massiv Ärgert.

Gruß, elcatirito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2018 15:04 #2574 von LIQUI MOLY
Sehr geehrter Elcatirito,

können Sie uns bitte die genauen Fahrzeugdaten durchgeben? Am Besten wäre eine Kopie des Fahrzeugscheins. Bitte geben Sie uns auch das verwendete Getriebeöl mit der genauen Bezeichnung an.

Bitte senden Sie die Daten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundsätzlich ist unser Cera Tec für die Anwendung in manuellen Schaltgetrieben sehr gut geeignet, schützt die Bauteile vor Verschleiß, reduziert die Reibverluste und hat keinerlei negativen Einfluss auf die Synchronringe.

Beste Grüße,

ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum