Topic-icon Dieseladditive für Vorkammerdiesel

  • Buschtaxidriver
  • Buschtaxidrivers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
24 Jul 2018 20:25 #2618 von Buschtaxidriver
Dieseladditive für Vorkammerdiesel wurde erstellt von Buschtaxidriver
Sehr geehrtes Liqui-Moly-Team,

fahre einen Toyota HZJ mit Vorkammerdiesel und Turbo, BJ 2006. Ein Kfz-Ingenieur empfahl mir den Premiumdiesel von ÖMV zu tanken. In diversen Foren wird aber von der Verwendung von Premiumdiesel (konkret ARAL) bei Vorkammerdiesel gewarnt. Der Unterschied zu "normalen" Diesel besteht offenbar nur darin, dass dem Premiumdiesel Additive zugemischt werden. Der Ingenieur ist aber der Meinung, dass heutige Dieselkraftstoffe zuwenig "Schmierung" insbesondere für die ESP enthalten. In Amerika-Reise-Foren wird immer wieder vom Problemen mit "alten" Dieselfahzeugen berichtet. Der Schwefelanteil kann es ja wohl nicht sein, der ist lt. Datenblättern gleich mit Europa und mit der niedrigen Cetan-Zahl sollten alte Diesel keine Probleme haben.

Ersuche um Antwort ob Liqui-Moly-Diesel-Additiv in Europa und Amerika (Urlaub geplant) für mein Fahrzeug sinnvoll ist.

LG

Erich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jul 2018 15:21 #2619 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Dieseladditive für Vorkammerdiesel
Hallo Buschtaxidriver,

Auch bei Vorkammerdieseln haben wir sehr gute Erfahrungen mit unserem Super Diesel Additiv gemacht. Das Additiv verfügt über eine nachhaltige Schmierverbesserung für alle im Kraftstoffkreislauf belasteten Bauteile, inbesondere für die Einspritzpumpe.

Darüber hinaus bietet es einen sehr hohen Korrosionsschutz für Tank und den gesamten Kraftstoffkreislauf und wirk zudem reinigend. Auch Verbrennungsrückstände und Ablagerungen um die Einspritzdüsen, an Einlass-Ventile und den Brennräumen werden dadurch abgetragen. Der Cetanzahlverbesserer ermöglicht ein besseres Startverhalten, weicheren und kräftigeren Motorlauf und im gesamten auch bessere Abgaswerte bei tendenziell geringerem Verbrauch.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum