Topic-icon Welches Getriebeöl - Peugeot 307 2.0 16v

  • memleketim05
  • memleketim05s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
25 Okt 2018 15:27 #2866 von memleketim05
Welches Getriebeöl - Peugeot 307 2.0 16v wurde erstellt von memleketim05
Hallo Liqui Moly Team,

ich besitze seit Febraur einen Peugeot 307 2.0 16v Bj. 2002 (3003 543) mit nun ca. 167tkm Laufleistung.
Nach dem Kauf habe ich das Getriebeöl gewechselt, da der Übergang aus dem 1. in den 2. ganz sehr hakelig war.
Eingefüllt wurde ein Öl von Motul mit der Zugabe vom CeraTec. Danach sind die Schaltvorgänge laufend besser geworden.
Allerdings habe ich noch ein "heulen" wenn der Wagen bei eingelegtem Gang herunterdreht (Ursache nicht lokalisiert und bisher auch keine Probleme am Getriebe aufgetreten).

Nun habe ich noch einmal vor das Getriebeöl zu wechseln und habe gesehen, dass das TOP TEC MTF 5200 75W-80 (20845) ins Sortiment gekommen ist. zudem wird mir das GETRIEBEÖL (GL5) 75W-80 (3658) angezeigt.

Mir stellt nun beim Lesen der Beschreibung von beiden Ölen natürlich die Frage, welches Öl ich denn nehmen soll.
Beim Getriebeöl 3658 steht in der Beschreibung, dass es für Getriebe "insbesondere aus dem Hause Citroën und Peugeot" geeignet ist. Somit gehe ich davon aus, dass es auch für diese PSA Marken entwickelt wurde. Beim MTF 5200 steht, dass für mehr Fahrzeuge als nur die aus der PSA Gruppe geeignet ist.

Muss ich hier also davon ausgehen, dass es grob ausgedrückt ein "Universalöl" ist ?
Was ist der Unterschied zwischen den beiden Ölen bzw. welches ist denn evtl. besser ?
Welches eignet sich bei der Laufleistung am besten für mein Getriebe?
Empfiehlt es sich beim Wechsel auf das von Ihnen empfohlene Öl wieder das CeraTec hinzuzugeben bzw. ein anderes Additiv oder doch lieber kein Additiv hinzugeben?

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße.:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt 2018 11:21 #2869 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Welches Getriebeöl - Peugeot 307 2.0 16v
Hallo,

der Unterschied von unserem LIQUI MOLY Top Tec MTF 5200 75W-80 und dem LIQUI MOLY Getriebeöl (GL5) 75W-80
liegt in erster Linie an dem verwendeten Additivpaket, was für die Leistung des Öls verantwortlich ist.
Beim Top Tec MTF 5200 handelt es sich um eine neuere Formulierung, durch die es nun möglich ist,
verschiedene Vorgaben zu erfüllen, weshalb es vielseitiger einsetzbar ist.
Dennoch kann man das Top Tec MTF 5200 nicht unbedingt als Universalöl bezeichnen,
da es gerade im Getriebebereich sehr viele unterschiedliche Formulierungen gibt.

Aufgrund dessen, dass das LIQUI MOLY Getriebeöl (GL5) 75W-80 ursprünglich speziell für PSA-Fahrzeuge entwickelt wurde, ist dieses hier unsere Empfehlung.

Da nun bei einem Getriebeölwechsel ein Großteil des Festschmierstoffes vom Cera Tec verloren geht,
empfehlen wir mit dem neun Öl das Cera Tec erneut zu verwenden um das Getriebe optimal vor Verschleiß zu schützen.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: memleketim05

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • memleketim05
  • memleketim05s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
27 Nov 2018 12:36 #2933 von memleketim05
memleketim05 antwortete auf Welches Getriebeöl - Peugeot 307 2.0 16v
Hallo,

Vielen Dank für die Antwort. Zu welcher Kombination würden sie in diesem Fall eher raten bzw. tendieren ?

LIQUI MOLY Getriebeöl (GL5) 75W-80 (3658) + Ceratec (3721)
oder
LIQUI MOLY Getriebeöl (GL5) 75W-80 (3658) + Getriebeöl-Additiv (1040)

Beide Additive sind ja Feststoffadditive soweit ich mich informiert habe. Bzw. was macht das Ceratec anders als das Getriebeöl-Additiv wenn man es im Getriebe verwendet ?

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2018 14:31 #2935 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Welches Getriebeöl - Peugeot 307 2.0 16v
Hallo,

aufgrund der Fahrleistung empfehlen wir Ihnen das Getriebeöl Additiv zu verwenden.
In entsprechender Menge wirkt es besser als Cera Tec, da der höhere Festschmierstoffanteil den vorhandenen Verschleiß besser kaschieren kann.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: memleketim05

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • memleketim05
  • memleketim05s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
03 Apr 2019 13:17 #3239 von memleketim05
memleketim05 antwortete auf Welches Getriebeöl - Peugeot 307 2.0 16v
Hallo,
da das Getriebe meines Zweitwagens (identisch zu dem oben genannten Fahrzeug) mit Laufleistung von ca. 121.000 km nun ratternde Geräusche im Leerlauf macht, habe ich ein Ersatzgetriebe besorgt. Ich will vor der ersten richtigen Befüllung das Ersatzgetriebe mit dem LM Getriebespülung einmal spülen und anschließend mit dem LIQUI MOLY Top Tec MTF 5200 75W-80 (2845) befüllen. Würden Sie dazu raten hier auch das Getriebeöl-Additiv (1040) hinzuzugeben ?
MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Apr 2019 14:06 #3245 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Welches Getriebeöl - Peugeot 307 2.0 16v
Hallo,
wenn es sich bei Ihrem Getriebe um ein gebrauchtes Getriebe handelt, empfehle ich Ihnen die Kombination GETRIEBEÖL GL5 75W-80 mit GETRIEBEÖL ADDITIV . Das Öl ist die ursprüngliche Formulierung, die bei Einführung der Fahrzeuge verwendet wurde.
Bei einem neuen Getriebe können sie das GETRIEBEÖL GL5 75W-80 oder das TOP TEC MTF 5200 verwenden. Im neuen Getriebe würde ich dann das GEAR PROTECT verwenden.

GEAR PROTECT ist speziell ausgelegt auf den Schutz bei neuen Bauteilen; in Getrieben, die bereits schon eine gewisse Laufleistung haben, ist der Schutz durch Festschmierstoffe wie im GETRIEBEÖL ADDITIV die bessere Variante.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum