Nav view search

Navigation

Search

Topic-icon Frage wegen Peugeot 206 1.4 - 75 ps, bj. 10/2004 - Öl + Additive

Mehr
14 Feb 2018 16:32 - 14 Feb 2018 16:51 #2251 von Thomas206
Thomas206 erstellte das Thema Frage wegen Peugeot 206 1.4 - 75 ps, bj. 10/2004 - Öl + Additive
Guten Tag,

ich mache jährlich einen Ölwechsel incl. Ölfilter- und Luftfilterwechsel und verwende Liqui Moly 7351 Nova Super Motoröl 10W-40, weil das Öl bei www.motoroel-tests.de/liqui-moly-7351-no...-40-im-test-5-liter/ gut abschneidet.
Ich gehe davon aus, dass ich das Öl nehmen darf?

Zahnriemen wurde bei 85.000 km 2014 gemacht, incl. Wasserpumpe - in freier Werkstatt, Dunlop Zahnriemen..
Jetzt sind 145.000 km runter.

Der Wagen klappert seit Jahren, Geräusch klingt so, wie bei diesem youtube video, sowohl an der Ampel, als auch auf der Autobahn bei rauhem Strassenbelag. Bei Super Belag klappert nichts.


Hat der 206 1.4 75 ps überhaupt Hydrostössel und ergibt es Sinn, Liqui Moly HYDRO-STÖSSEL-ADDITIV rein zu kippen,
weil es vielleicht Hydrostößelgeräusche sind?
shop.liqui-moly.de/additive/hydro-stoessel-additiv.html

Oder soll ich anderes Öl und andere Additive nehmen?

EDIT ist ein Benziner

EDIT 2 hab vergessen, wenn ich im 5.Gang unter Last beschleunige, klapperts auch - als käme es zudem vom Auspuff her, dem Mittelrohr - weil Endtopf ist neu ....

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Letzte Änderung: 14 Feb 2018 16:51 von Thomas206.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2018 09:34 #2253 von LiquiMoly
LiquiMoly antwortete auf das Thema: Frage wegen Peugeot 206 1.4 - 75 ps, bj. 10/2004 - Öl + Additive
Hallo Thomas206,

das Öl können Sie verwenden, jedoch würden wir Ihnen das Super Leichtlauf 10W-40 empfehlen. Es erfüllt die von Peugeot geforderte ACEA A3/B4 und ist am Besten für Ihr Fahrzeug geeignet.

Das Klappern sollten Sie dennoch in einer Werkstatt überprüfen lassen. Wenn es sich um die Hydrostößel handelt, sollte es einige Sekunden nach dem Motorstart weg sein, da diese nur so lange klappern, bis sie sich mit Öl gefüllt haben. Das kann je nach Verschmutzung ein paar Sekunden dauern. Es sollte aber weg sein, sobald der Motor warm ist.
Das Geräusch ändert sich ja auch je nach Straßenbelag, daher können es nicht die Stößel sein.

Es ist schwierig zu sagen, um was es sich bei diesem Geräusch handelt. Grundsätzlich empfehlen wir vor dem nächsten Ölwechsel einen Motorinnenreinigung mit Motor Clean , um einmal alles durchzureinigen. Der Reiniger wird vor dem Ölwechsel zum alten Motorenöl hinzugegeben. Die genaue Anwendung finden Sie unter dem angefügten Link.

pim.liqui-moly.de/pidoc/P000008/1019-MotorClean-14.0-de.pdf

Anschließend den Ölwechsel inkl. Filterwechsel durchführen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen Oil Additiv . Es dient dem zusätzlichem Verschleißschutz, vermindert Reibung und sorgt für einen ruhigen Motorlauf.

pim.liqui-moly.de/pidoc/P000005/1011-OilAdditiv-17.0-de.pdf


Sie sollten auf jeden Fall das Geräusch beobachten und gegebenenfalls eine Fachwerkstatt aufsuchen.

Ihr LIQUI MOLY Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2018 15:45 - 15 Feb 2018 17:28 #2255 von Thomas206
Thomas206 antwortete auf das Thema: Frage wegen Peugeot 206 1.4 - 75 ps, bj. 10/2004 - Öl + Additive
Hallo, danke für die Antwort,

diese ACEA B4 Norm bezieht sich doch auf Diesel PKW, meiner ist ein Benziner.
Also nutzt diese Norm beim Benziner doch gar nichts?

Aber eine andere Frage:
wenn man immer 10W40 nahm, selbst Peugeot im Saarland nahm bei deren Ölwechsel bei diesem Wagen - warum auch immer - 10W40.
Deswegen blieb ich bei diesem.

Was passiert, wenn ich jetzt in diesen Wagen mit Baujahr 10/2004 ein Liqui Moly TOP TEC 4100 5W-40 reinmache - der Ölfinder gibt dies ebenfalls aus mit einer "1" - sogar kein erschwerter Gebraucht, sondern normaler ....?
Sollte man das nicht tun, wenn man immer 10W40 nutzte?

Mit freundlichen Grüßen
Thomas


EDIT
ich hatte soeben auf der peugeot.de Webseite einen Chat.
Dieser 206 1.4 bj 10/2004 mit 75 ps hat Hydrostössel, wie mir im Chat mitgeteilt wurde!

Soll ich nun mal Ihr Liqui Moly HYDRO-STÖSSEL-ADDITIV einfüllen - kaputt machen kann man nichts, oder doch???
Soll ich die ganze Fasche 300 ml einfüllen?


EDIT 2
das mit dem Additiv hat sich erledigt,
sowohl im peugeotforum, als auch bei einer Peugeot-Werkstatt erfuhr ich soeben, dass dieser 206 KEINE Hydrostössel hat.
Letzte Änderung: 15 Feb 2018 17:28 von Thomas206.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Feb 2018 08:09 #2256 von LiquiMoly
LiquiMoly antwortete auf das Thema: Frage wegen Peugeot 206 1.4 - 75 ps, bj. 10/2004 - Öl + Additive
Hallo Thomas206,

die Norm ACEA wird immer in Kombination mit zwie Buchstaben angegeben wie z.B ACEA A3/B4; A steht für Benzinfahrzeuge B steht für Dieselmotoren. Heutige Motorenöle erfüllen fast immer die Spezifikation für Diesel- und Benzinmotoren. Die ACEA A3/B4 eine ältere Spezifikation, die von den modernen Motorenöl meist übertroffen wird.

Sie können gerne bei dem 10W-40 Motorenöl bleiben, es wäre aber auch kein Problem, auf unser Top Tec 4100 5W-40 zu wechseln.
Das Öl erfüllt bzw. übertrifft diese Qualität und wäre für den Motor auch bestens geeignet.

Ihr LIQUI MOLY Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Feb 2018 14:38 #2257 von Thomas206
Thomas206 antwortete auf das Thema: Frage wegen Peugeot 206 1.4 - 75 ps, bj. 10/2004 - Öl + Additive
Alles klar,
vielen Dank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen