Topic-icon Motoröl für Mercedes W176 (A-Klasse)

Mehr
14 Sep 2020 15:49 #4027 von Tobi 97
Motoröl für Mercedes W176 (A-Klasse) wurde erstellt von Tobi 97
Hallo,

ich besitze eine Mercedes-Benz A-Klasse (A180, W176, Blue Efficiency) von 2017 mit dem M270 Motor (122 PS) und es steht nun ein Service-A mit Ölwechsel an.

Laut Mercedes sind die MB-Freigaben 229.3, 229.5, 229.51, 229.52 und 229.6 für den Wagen zugelassen.

Das Öl sollte für eine jährliche Laufleistung von ca. 15000km geeignet sein und den Motor bei Kaltstarts möglichst gut vor Verschleiß schützen, aber natürlich auch außerhalb der Kaltstartphasen.

Nun möchte ich allerdings im Besten Falle ein vollsynthetisches und kein teilsynthetisches Öl verwenden. Da bietet Liqui Moly z.B. das 0W-40 1360 Synthöl ( www.amazon.de/dp/B004FPW13U/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_YT2xFbPRXCSNB ) an. Auf der Ölflasche steht zwar die MB-Freigabe 229.3 unter "LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt zusätzlich für Fahrzeuge bzw. Aggregate, für die folgende Spezifikationen oder Original-Ersatzteile gefordert werden", aber eben nicht bei "Spezifikationen und Freigaben".

Andere, vergleichbare teilsynthetische Öle wie beispielsweise das Liqui Moly 5W-40 3864 Leichtlauf-Öl haben die MB-Freigabe unter "Spezifikationen und Freigaben" stehen und eben nicht bei "LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt zusätzlich für Fahrzeuge bzw. Aggregate, für die folgende Spezifikationen oder Original-Ersatzteile gefordert werden".

Jetzt wäre meine Frage, was der Unterschied dabei ist und ob das o.g. vollsynthetische Öl 0W-40 1360 Synthöl wirklich bei meinem Wagen laut Mercedes zugelassen ist und verwendet werden darf.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Tobias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2020 20:57 #4030 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Motoröl für Mercedes W176 (A-Klasse)
Hallo Tobias,

vorab, bei unseren Motorenölen nach MB-Freigabe 229.5, wie zB. dem LIQUI MOLY Leichtlauf High Tech 5W-40 ,handelt es sich nicht um teilsynthetische Öle sondern um Öle auf Basis von Synthese Technologie (HC).
Hierbei handelt es sich um eine eigene Grundölgruppe, welche vom Leistungslevel her dem klassischen vollsynthetischen Öl (PAO) entspricht und lediglich in Deutschland nicht als vollsynthetisch beworben werden darf, aufgrund eines unterschiedlichen Herstellungsverfahren.
Aufgrund der großen Möglichkeit, die HC-Öle bieten, werden Schmierstoffe dieser Technologie in nahezu allen Fahrzeugen heutzutage gefordert.

Bezüglich des LIQUI MOLY Synthoil Energy 0W-40 : Eine Empfehlung von LIQUI MOLY bedeutet immer, dass das Öl alle Anforderungen der Spezifikation erfüllt -oder sogar übertrifft- und wir das Öl lediglich nicht für eine offizielle Freigabe beim Hersteller registriert haben.

Als Hersteller von Qualitätsprodukten stehen wir selbstverständlich für alle unsere Empfehlungen in der Produkthaftung,
weshalb ein Öl mit Empfehlung auch immer sicher verwendet werden kann.

Somit spricht technisch durchaus nichts dagegen, für Ihre A-Klasse das LIQUI MOLY Leichtlauf High Tech 5W-40 zu verwenden,
welches auch aufgrund der moderneren Additivtechnologie hier unsere Empfehlung ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Tobi 97

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2020 21:16 #4031 von Tobi 97
Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Ich bin jedoch jetzt leicht verwirrt. Erst sagen sie, dass bei einer ausgesprochenen Empfehlung, wie im Falle des 0W-40, die Anforderungen des Herstellers erfüllt, bzw. übertroffen werden, im nächsten Atemzug sagen sie aber, dass SOMIT das Liqui Moly 5W-40 (!) daher von Ihnen meine Empfehlung sei, da es modernere Additive verwende. Dass 5W-40 hat allerdings von Haus aus bereits nicht "nur" die Empfehlung, sondern auch die offizielle Freigabe seitens Mercedes.

Würde mich freuen, wenn Sie sich nochmal dazu äußern und mir die Verwirrung vielleicht nehmen könnten, welches denn nun das bessere und modernere Öl mit moderneren Additiven ist :)

Tobias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Sep 2020 16:32 #4032 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Motoröl für Mercedes W176 (A-Klasse)
Hallo,

dies war so gemeint, dass nichts dagegen spricht, ein Öl zu verwenden, welches keine Freigabe hat sondern nur eine Empfehlung.
Auch bei diesen Ölen ist immer eine optimale Schmierung des Motors gewährleistet.

Da nun aber die Anforderungen für die MB 229.5 höher sind als für die MB 229.3
bieten Öle nach MB 229.5 eine höhere Performance und sind somit technisch gesehen zu bevorzugen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Tobi 97

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2020 20:54 #4040 von Tobi 97
Vielen Dank nochmal für die ausführliche Antwort.

Ich habe jetzt das angesprochene 5w40 erworben. Würde trotzdem noch gerne von euch anhand der Nummern auf den Kanistern überprüft haben, ob es sich um ein originales Produkt von euch handelt:

Liqui Moly 3864 5w40 - 5 Liter - 441828 06/20
Liqui Moly 3863 5w40 - 1 Liter - 440895 05/20

Vielen Dank nochmals!!! :)

Tobias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Sep 2020 06:50 #4054 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Motoröl für Mercedes W176 (A-Klasse)
Hallo Tobias,

wir haben die Chargen geprüft und können Ihnen mitteilen, dass dies beides Originalprodukte von LIQUI MOLY sind.

Beste Grüße,
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LiquiMolyLIQUI MOLY
Powered by Kunena Forum