Topic-icon Trennmittel für Radschrauben

Mehr
11 Sep 2018 21:38 #2740 von DS
Trennmittel für Radschrauben wurde erstellt von DS
Hallo Liqui Moly,

da jetzt bei meinem neuen Wagen bald der erste Wechsel auf Winterräder ansteht, möchte ich bei der Montage der Räder die Radschrauben mit einem Trennmittel vor Korrosion schützen.
Ich stelle mir das so vor, dass am ersten Gewindegang hauchdünn ein Trennmittel aufgetragen wird, das sich dann beim Eindrehen im Gewinde verteilt und vor Korrosion schützt.

Können sie diese Vorgehensweise empfehlen und wenn ja, welches Liqui Moly Produkt ist geeignet ?

Ausserdem benötige ich auch ein Trennmittel zur Behandlung des Zentrierringes an der Radnabe, damit die Felge sich nach dem Winter wieder leicht lösen lässt.

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2018 10:17 #2742 von LiquiMoly
LiquiMoly antwortete auf Trennmittel für Radschrauben
Hallo DS,

für die Zentrierung der Felgen auf den Radnaben sowie auch die Anlageflächen der Felgen gegenüber den Radnaben gibt es zum wieder leichten Lösen beim Radwechsel die Liqui Moly Radnaben-Paste, Art.-Nr. 21205 - 10 gr. Beutel bzw. Art.-Nr. 4058 - 200 ml Pinseldose .

Bezüglich der Radschrauben ist es seitens der Fahrzeughersteller nicht immer erlaubt, die Radschrauben mit einem Trennmittel oder ähnlichem zu behandeln. Dies sollten Sie bei Ihrem Fahrzeughersteller anfragen.
Steht dahingehend nichts im Wege, kann auf die Gewinde der Radschrauben die Radnabenpaste dünn aufgetragen werden.

Die Radschrauben nach Drehmoment anziehen und nach 100 km Fahrstrecke die Radschrauben wieder nach Drehmoment nachziehen.

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum