Topic-icon Schäumendes Getriebeöl

Mehr
09 Apr 2013 14:22 #87 von Zicolino
Schäumendes Getriebeöl wurde erstellt von Zicolino
Hallo mit- und beieinander

Das Auto: A4, B5, 2,8, ACK, 1996, quattro, avant, ca.275T km

Das Problem: Ausgehend von einem Geräusch beim Kurven fahren, habe ich den Getriebe-Ölstand vorne und hinten kontrolliert. Die Füllmenge ist absolut in Ordnung, keinerlei Verlaust.
Jedoch habe ich im Getriebeöl des hinteren Diff. extrem viel Luftblasen entdeckt - sieht fast schaumig aus.

Die Frage: Wer kann mir sagen, an was das liegen könnte, resp. was die Ursachen dafür sein könnten.

Mit Dank und Gruss
Zicolino

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LIQUI MOLY
  • LIQUI MOLYs Avatar
  • Besucher
  • Besucher
10 Apr 2013 08:51 #88 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Schäumendes Getriebeöl
Hallo Zicolino,

eine Schaumbildung im Öl kann mehrere Ursachen haben:

- Das Öl hat von Haus aus ein schlechtes Schaumverhalten
- Lange Standzeiten können zum Entmischen der Antischaum-Zusätze führen
- Starke Verunreinigungen im Öl wie z.B. Montagepaste, Abdichtmasse oder Schmierfette
- Unverträglichkeit mit anderen Ölsorten

Bei einer erhöhten Schaumbildung kann es aufgrund einer Mangelschmierung der Bauteile schnell zu starkem Verschleiß und dadurch auch zu Geräuschen kommen.

Hier wäre ein Ölwechsel mit einem vollsynthetischen Getriebeöl (GL-5) SAE 75W-90 empfehlenswert. Zur zusätzlichen Verschleißminderung wäre es auch sinnvoll, ein Getriebeöl-Additiv zuzugeben.
Wir haben beide Produkte im Programm:
Getriebeöl (GL-5) SAE 75W-90
Getriebeöl-Additiv

Weiterhin gute Fahrt und beste Grüße.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum