Topic-icon Bremsflüssigkeit von DOT 3 auf Dot 4

Mehr
27 Aug 2016 19:22 #1059 von osterhase
Bremsflüssigkeit von DOT 3 auf Dot 4 wurde erstellt von osterhase
Hallo LM Team ,

bei meinem Camaro 6,2l aus 2011 ( Ami Import ) steht jetzt mal ein Wechsel der Bremsflüssigkeit an, da im Wagen von Werk Dot3 ist und ich auf Dot4 umstellen möchte sollte es doch mit einer kompletten Spülung erledigt sein ?
( Bremsflüssigkeit SL6 DOT 4 sollte es sein ? )

LG aus Österreich , Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2016 11:40 #1063 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Bremsflüssigkeit von DOT 3 auf Dot 4
Hallo osterhase,

die Bremsflüssigkeit DOT4 überlagert die Eigenschaften von Bremsflüssigkeit DOT3 und kann daher bedenkenlos umgestellt werden. Für Fahrzeuge mit ABS oder Traktionskontrolle usw. empfiehlt sich unsere Bremsflüssigkeit SL6 DOT4 . Sie gewährleistet ein schnelleres Regelverhalten durch ihre Inhaltsstoffe und Viskosität.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Sep 2016 21:42 - 25 Sep 2016 21:47 #1112 von nuhun
Tatsächlich sieht es in den USA auch Anno Domini 2016 so aus, dass DOT3 nach wie vor Standard dort ist (habe es selbst vor Ort begutachtet) - hierzulande kriegt man es wohl kaum noch für Geld und gute Worte. DOT4 deckt die Spezifikation von DOT 3 ab und übertrifft sie sogar. Eine peinlich genaue Spülung ist unnötig, einfach raus mit dem alten Sabber und die neue Flüssigkeit rein.

Eine weitere Alternative wäre DOT5.1 (Achtung! nicht verwechseln mit DOT5, das ist auf Silikon- und nicht auf Glykolbasis, also vollkommen inkompatibel!). Aber es wäre Perlen vor die Säue, bringt nichts.

Am Öl kann's nicht gelegen haben. War keins drin.
Letzte Änderung: 25 Sep 2016 21:47 von nuhun.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum