Topic-icon AT Getriebeöl ATF III (1056) unterschied AT Getriebeöl ATF Top Tec 1100 (3652)

Mehr
29 Dez 2017 15:18 #2138 von Z3hbot3r
Moin!
Mich interessiert der Unterschied beim Automatik Getriebeöl ATF III (1056) zum AT Getriebeöl ATF Top Tec 1100 (3652), da die beiden Preislich ja auch nicht all zu weit auseinander liegen. Empfohlen wird ein Dexron III für meinen Volvo 960, 2,9L Baujahr 1992 mit einer Aisin 30-43 Automatik und ich bin da etwas unschlüssig welches eher in Frage kommen sollte. On Top die Frage, kann man nicht gleich auf ein Dexron VI wechseln bzw hat es auch die Eigenschaft abwärts kompatibel zu sein wie das Dexron III auf Dexron II?

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan 2018 10:47 #2139 von LIQUI MOLY
Hallo Z3hbot3r,

auch wenn sich unsere Öle, das LIQUI MOLY ATF III und das LIQUI MOLY Top Tec ATF 1100, ähneln liegt hier der Unterschied im verwendeten Additivpaket,
welches wiederum beim Top Tec ATF 1100 hochwertiger ist. Durch das geänderte Additivpaket ist es somit möglich,
mit dem Top Tec ATF 1100 mehr und auch hochwertigere Freigabe zu erhalten, wie zB. die Dexron IIIH wohin das ATF III nur die Dexron IIIG erfüllt.
Auch wenn für Ihren Volvo beide Öle zulässig sind, empfehlen wir aufgrund der besseren Formulierung das Top Tec ATF 1100.

Zusätzlich empfehlen wir unsere LIQUI MOLY ATF Additive.
Dieses Additiv pflegt Dichtungen aus Gummi und Kunststoff und erhöht die Reibwerte der Lamellenkupplungen was zu einem sanfteren Schalten der Gänge führt.

Von einem Öl nach Dexron VI können wir hier nur abraten, da Öle dieser Kategorie von der Viskosität her dünner sind und auch nicht über vergleichbare Reibwerte verfügen.
Somit kann die Verwendung eines Dexron VI Öl im schlimmsten Fall zu Schaltproblemen führen.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum