Topic-icon Ölschlammspülung und Motor Clean

Mehr
14 Aug 2019 22:12 #3445 von StefanF
Ölschlammspülung und Motor Clean wurde erstellt von StefanF
Hallo Liqui Moly-Team,

bei meinem A3 - BJ 2009 mit 115t km wollte ich gerne den Ölkreislauf reinigen. Dafür bin ich auf die Ölschlammspülung 5200 und Motor Clean 1019 gestoßen und habe mich gefragt in wie weit man diese kombiniert einsetzen kann (200 km mit der Ölschlammspülung fahren und bevor das Öl gewechselt wird noch Motor Clean für ~10min dazu tun)?

Ich habe dazu auch einige Beiträge hier im Forum gefunden, allerdings mit unterschiedlichen Aussagen. Die älteren Beiträge haben eher gesagt man sollte diese nicht zusammen einsetzen, wohingegen der Neuste sagt, dass es möglich ist.

Ich wollte daher fragen was dazu der aktuelle Stand ist und wie ich bei meinem A3 verfahren soll?

Vielen Dank im Voraus,
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2019 11:18 - 30 Aug 2019 10:58 #3446 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Ölschlammspülung und Motor Clean
Hallo Stefan,

grundsätzlich raten wir davon ab, beide Additive gemeinsam einzusetzen.

In der Ölschlammspülung sind die Reinigungswirkstoffe niedriger dosiert als bei Motor Clean, weswegen die Einwirkzeit mit 200 km Fahrtstrecke viel länger ist. Die Vorteile der Ölschlammspülung sind die schonende Reinigung und dass öldrucklose Bereiche besser erreicht werden.

Im Motor Clean sind die Reinigungswirkstoffe höher dosiert, weswegen der Motor nach Zugabe nur 10-15 Minuten laufen darf, und das auch nur im Standgas. Die Vorteile sind die schnelle Wirkung und die bessere Reinigung der Kolbenringe.

Bei einem älteren Fahrzeug würden wir tendenziell eher zur Ölschlammspülung greifen. Aber auch mit Motor Clean machen Sie in Ihrem Fall nichts verkehrt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY-Team
Letzte Änderung: 30 Aug 2019 10:58 von LIQUI MOLY.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum