Topic-icon Kühler Dichter 3330 (150 ml.)

Mehr
25 Apr 2019 15:10 #3278 von Ice-Box
Ice-Box antwortete auf Kühler Dichter
Ok. Bei mir ist es so das ich nur minimalen Kühlwasserverlust habe. In 6 Monaten ca.50 ml. Es konnte noch kein Leck festgestellt. Kann ich einfach die ganze Flasche einfüllen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2019 15:52 #3279 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Kühler Dichter
Sie können unser Additiv präventiv oder problembezogen verwenden.
Anschließend gehen Sie wie folgt vor: Vor Gebrauch schütteln, Inhalt dem kalten Kühlsystem
beimischen, Heizung in Betrieb nehmen und anschließend mit dem Fahrzeug mindestens 10 Minuten
fahren.
Viele Grüße
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2019 08:31 #3487 von willeand
willeand antwortete auf Kühler Dichter 3330 (150 ml.)
Hi Martin, auch ich hatte kein Glück mit dem LM 3330. Welches blaue Produkt aus England hast Du benutzt?
LG
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2019 12:24 #3505 von W650
W650 antwortete auf Kühler Dichter 3330 (150 ml.)
Radweld in blau, ist das schwächste.
Gibt es in drei stärken.

Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2020 11:48 #3880 von golfbonjovi
golfbonjovi antwortete auf Kühler Dichter 3330 (150 ml.)
Ich hatte vor ca. einem Jahr infolge einer leichten Überhitzung eine kleine Undichtigkeit am Heizungskühler. Der Wasserverlust an sich war unbedeutend, allerdings beschlug die Scheibe bei eingeschalteter Heizung und kühleren Außentemperaturen und der Geruch nach Kühlmittel war auch sehr penetrant. Nach Anwendung des Kühlerdichters war das Problem eigentlich erledigt. Nur wurde das Fahrzeug aber in den letzten 7 Monaten kaum bewegt und jetzt, bei wieder täglicher Verwendung trat das Problem erneut auf, anfangs sehr stark, nun nach 2 Wochen hat es etwas nachgelassen, riecht aber immer noch. So wie ich es verstehe, legt sich das Mittel ja vor die undichte Stelle und dichtet diese damit ab. Kann es sein, dass sich durch die seltene Verwendung (nur Kurzstrecken) das Mittel wieder abgelöst hat weil der Druck im System fehlt und sich nun langsam wieder etwas vor die undichte Stelle gelegt hat, zur kompletten Abdichtung aber nicht mehr ausreicht? Ich würde das Mittel ja gerne ein zweites mal anwenden, bin mir aber nicht sicher ob ich es damit nicht überdosiere und möglicherweise kleine Kanäle im Kühlsystem verstopfen. Besteht diese Gefahr? Es handelt sich um einem Golf 3 - 1,6l - 55kw. Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jun 2020 10:21 #3883 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Kühler Dichter 3330 (150 ml.)
Guten Tag,

auch wenn das Fahrzeug wenig bewegt wird, bleibt die Funktion des LIQUI MOLY Kühlerdichters bestehen.
Wenn sich das Additiv noch im Kühlsystem befindet sollte auch keine weitere Dose angewendet werden,
da sich in der Regel noch genug des Wirkstoffs im Kühlsystem befindet, um die Leckage zu verschließen.

Bei dem beschrieben Problem liegt die Vermutung eher darin, dass die Korrosion im Wärmetauscher,
welche normalerweise die Ursache für eine Undichtigkeit in diesem Bereich ist, da Steinschläge aufgrund der Lage ausgeschlossen sind, soweit fortgeschritten ist, dass das Mittel nicht mehr wirken kann.
Hier würde dann auch eine erneute Anwendung in Kombination mit einem Kühlwasserwechsel keinen dauerhaften Erfolg bringen.
Somit wird man wohl oder übel den Wärmetauscher wechseln müssen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum