Topic-icon Kühler Dichter

Mehr
09 Mär 2017 07:21 #1565 von W650
Kühler Dichter wurde erstellt von W650
Moin zusammen, auf dem Produkt Info Blatt steht zum kalten Kühlwasser dazugeben, auf der Dose steht ins warme Kühlwasser,
was den nun?

Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2017 16:08 #1568 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Kühler Dichter
Hallo,

bei der ursprünglichen Anwendung sollte unser Kühler-Dichter in das warme Kühlsystem gefüllt werden.
Da aber bei Arbeiten am warmen Kühlsystem ein hohes Verletzungsrisiko besteht zB. durch Verbrennungen wurde hier die Anwendung geändert. Somit ist die optimale Anwendung beim kalten Kühlsystem.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Wer gut schmärt, der gut fährt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2017 15:23 #1978 von melmo
melmo antwortete auf Kühler Dichter
Hallo Liqui Moly Team

Gerne möchte ich wissen ob ich über den Deckel des Ausgleichsbehälters, den Inhalt des Fläschchens (3330) reinkippen soll. Ein Kühler-Deckeln bei der Citroen Berlingo HDi gibt es nicht.
Der Ausgleichsbehälter ist schon auf MAX soll ich 150 ml. absaugen ?

Wie muss ich am besten das Produkt anwenden? Soll die Heizung auf MAX eingestellt werden für die Zeit der Wirkung ?

Besten Dank für ein Feedback und Grüsse

Melmo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Okt 2017 13:08 - 24 Okt 2017 13:08 #1981 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Kühler Dichter
Hallo melmo,

Das Liqui Moly Kühler-Dichter, Art.-Nr. 3330, kann auch dem Ausgleichsbehälter zugegeben werden. Wichtig ist dabei dass dieser mit vom Kühlflüssigkeitskreislauf durchströmt wird. Wenn nicht, dann verbleibt das Kühler-Dichter mit der darin ruhenden Kühlflüssigkeit und dickt mit der Zeit ein. Von der Kühlflüssigkeitsmenge braucht nichts abgesaugt zu werden.
Nach der Zugabe können Sie das Fahrzeug wie gehabt weiter betreiben, am besten auch zügig, damit alle Thermostate geöffnet werden und das Kühler-Dichter auch alle Bereiche des Kühlkreislauf durchströmen kann. Die Heizung können Sie ebenso in Betrieb nehmen.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team
Letzte Änderung: 24 Okt 2017 13:08 von LIQUI MOLY.
Folgende Benutzer bedankten sich: melmo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2019 09:17 #3027 von W650
W650 antwortete auf Kühler Dichter
Ich möchte die Erfahrung mit dem Kühlerdicht mal mitteilen. Ich habe an meinem Audi80 2,0 3 kleine Leckagen gehabt. Zwischen 2 und 3 Zylinder an der ZKD,
und am Kühler sowie am Wärmetauscher. Ich musste im ¼ Jahr ca.500-700ml nachfüllen. Also Kühlerdicht im April 2017 rein und es passierte nichts.
Nach einem Monat eine 2 Flasche reingekippt (schade um das Geld) und wieder nichts. Im Dezember 2018 bin ich auf das Blaue Produkt aus England umgestiegen.
125ml reingekippt auf 6,5L Wasser. Nach 3 Tagen die Haube aufgemacht und alle Leckstellen sind Trocken. Und der Innenraum riecht auch nicht mehr nach Kühlwasser.
So hatte ich mir das auch von „Made in Germany“ vorgestellt.

Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2019 13:39 #3030 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Kühler Dichter
Guten Tag,

wir bedauern, dass Sie erfolglos mit unserem Produkt waren. Unser Produkt dichtet Wärmetauscher problemlos ab.
Zylinderkopfdichtungen jedoch können nicht abgedichtet werden, da in unserem Produkt kleine Kunststoffplättchen
mit einer Trägerflüssigkeit sind, die Elastomere beinhaltet. Diese Kunststoffplättchen legen sich auf das Leck und werden
durch die Elastomere unter Druck vor der Leckage gehalten. Durch die entweichenden Gase der Zylinderkopfdichtung
kann unser Produkt an dieser Stelle nicht abdichten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum