Topic-icon Fragen zu CeraTec

Mehr
14 Mär 2016 17:39 #738 von henryford
henryford antwortete auf Fragen zu CeraTec
ok danke

gilt die Aussage auch für Motor Protect, dass es nach dem Ölwechsel zugegeben werden kann?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2016 13:39 #739 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Fragen zu CeraTec
Hallo henryford,

ja, auch das Motorprotect kann noch nach dem Ölwechsel hinzugefügt werden.
Ideal wäre jedoch die Zugabe ins frische Öl.

Bitte beachten Sie bei allen Zugaben, dass das Verhältnis Additiv zur Ölmenge nie mehr als 10% überschreitet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2017 01:20 #1871 von novosibir
novosibir antwortete auf Fragen zu CeraTec
Eine Dose LM Cera Tec 3721 mit 300ml Inhalt reicht für ein Motorenölvolumen von 5 Litern.
Reicht mir das auch für die 6,5 Liter Ölvolumen meines M54B30 Motors meines BMW 330i ?
Falls nein, woher bekomme ich eine Dose Cera Tec mit 390ml Inhalt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2017 12:19 #1873 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Fragen zu CeraTec
Hallo novosibir,
eine Dose Cera Tec ist ausreichen für bis zu 5 Liter Motoröl , so wird die optimale Wirkung erreicht . Für die 6,5 Liter Motoröl Ihres BMW liegt die optimale Dosierung zwischen 390 und 520 ml (6-8 %)
Eine andere Gebindegröße ist leider nicht erhältlich, deshalb der Vorschlag . Verwenden Sie einfach 1,5 Dosen des Cera Tec , den übrigen Rest verwenden Sie einfach beim nächsten Ölwechsel.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt 2018 13:29 - 21 Okt 2018 10:30 #2845 von Karatasios
Karatasios antwortete auf Fragen zu CeraTec
Hallo Leute,
habe einen Fabrikneuen Peugeot 3008 EAT8 Diesel gekauft. Kann ich bei diesen Öl "Total Quartz Ineo First 0W-30 synthetisches LOW SAPS" der Werks befüllt ausgeliefert wird, CeraTec hinzufügen?

Möchte die ersten 1000 Km schonend den Motor einfahren, oder gibt es ein bessere Lösung? Gekauft hab ich schon Liqui Moly 3721 Cera Tec 300 ml, doch frage ich mich wäre anhand so vieler Berichte der Liqui Moly 1018 MotorProtect eine bessere Lösung für den Anfang?

Danke und Gruß
Letzte Änderung: 21 Okt 2018 10:30 von Karatasios. Begründung: Neuer Text

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2018 10:34 #2852 von LIQUI MOLY
LIQUI MOLY antwortete auf Fragen zu CeraTec
Guten Tag Herr Karatasios,

Sie können bedenkenlos unser Cera Tec verwenden.
Es ist bestens geeignet für Diesel- und Benzinmotoren und schützt Ihren Motor effektiv vor Verschleiß.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team
Folgende Benutzer bedankten sich: Dimitri_Kr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum