Topic-icon Diesel AU nicht bestanden da Trübungswert zu hoch. Suche Reiniger o.ä.

  • Somberland
  • Somberlands Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
02 Mai 2018 07:43 #2445 von Somberland
Hallo zusammen,
Hatte Die Tage nen Hu/Au Termin und die Au leider nicht bestanden. Da ich leider noch nen Termin hatte und der Mensch vom TÜV zu spät aufgetaucht ist hatte ich leider nicht viel Zeit mit dem Freundlichen zu reden.
Er meinte nur zwischen Tür und Angel zu mir der Rußwert sei zu hoch und ich könne versuchen das ganze mit nem Additiv/Dieselreiniger und nee längeren Fahrt mit hoher Umdrehung "freizublaßen". Ist das bei den gegebenen Werten realistisch? Was sollte ich anwenden?


eckdaten zum Auto:

audi a4 8e (b7) 1,9 TDI
2004er baujahr,
knapp 250’000km

P.s. der Motor sein auch "Ölfeucht". Gibt's da zufällig auch was? :D




Lieben dank und viele Grüße
Phil
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2018 10:43 #2446 von LIQUI MOLY
Guten Tag Somberland,

vielen Dank für die Anfrage und Ihrem Interesse an unseren Liqui Moly Produkten.
Um die Trübungszahl bei der AU auf einen zulässigen Wert zu bringen empfehlen wir Ihnen:

LIQUI MOLY Diesel Ruß-Stop
Es verbessert entscheidend die Umweltfreundlichkeit von Diesel-Pkw und -Lkw, vermeidet
Geruchsbelästigung und reduziert die Bosch-Schwärzungszahl. Zudem pflegt es das Kraftstoffsystem.

Für Ihren leicht schwitzenden Motor empfehlen wir Ihnen:

Öl-Verlust-Stop
Es regeneriert Motordichtungen aus Gummi- und Kunststoff wie z. B. Wellendichtringe, Ventilschaftabdichtungen
und verhindert Ölflecken unter dem Fahrzeug. Die Dichtwirkung tritt erst nach ca. 600 - 800 km ein.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Somberland
  • Somberlands Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
10 Mai 2018 08:59 #2457 von Somberland
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Hab mir die Tage beides bestellt und wollte Mal bezüglich des Dirsel-Ruß stops fragen wann / wie ich den genau anzuwenden habe. Hab schon ein paar Mal gelesen das einige das auf leeren Tank kippen, 20 Liter tanken, etwa über die Autobahn "heizen" und dann direkt (mit Testbefüllung vom Dirsel-Ruß stop) zum TÜV fahren.


Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2018 10:08 #2458 von LiquiMoly
Guten Tag Somberland,

füllen Sie vor der nächsten HU/AU LIQUI MOLY Diesel-Ruß Stop Ihrem Kraftstofftank hinzu, um die Abgaswerte und die Trübungszahl zu verbessern.

Dann empfehlen wir Ihnen, eine längere Strecke bei möglichst gleichbleibender Drehzahl (ca. 3000 upm) zurückzulegen.
Anschließend fahren Sie zur HU/AU-Prüfung. Mit dieser Vorgehensweise kommen Sie sicher durch die HU/AU.

Ihr LIQUI MOLY Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Somberland
  • Somberlands Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
25 Mai 2018 09:50 #2489 von Somberland
Trübungswert erlaubt: 0.80
Erste AU ohne Zusatz: 1.22
Nach Zusatz und einigen KM mit 3000u/min: 0.65

AU und TÜV bestanden. Vielen Dank für die schnelle Hilfe und das tolle Produkt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jun 2018 05:07 - 08 Jun 2018 05:08 #2522 von luke
Guten Tag LIQUI MOLY Team,

ich habe wie Somberland die AU wegen zu hoher Trübung nicht bestanden (Messwert 2.5, Max Sollwert wäre: 1.8 ) und würde gerne ihren Tip mit LIQUI MOLY Diesel Ruß-Stop ausprobieren. Beim Produkt steht in der Beschreibung 'für Fahrzeuge ohne Dieselpartikelfilter'. Mein Fahrzeug hat einen nachgerüsteten DPF. Kann ich z.B. einmalig zur AU das Produkt dennoch anwenden? Gibt es alternative Produkte für Fahrzeuge mit DPF?

Danke und Grüße
Lukas
Letzte Änderung: 08 Jun 2018 05:08 von luke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum