Topic-icon Diesel AU nicht bestanden da Trübungswert zu hoch. Suche Reiniger o.ä.

Mehr
08 Jun 2018 09:18 #2523 von LIQUI MOLY
Hallo luke,

sie können zunächst unser Diesel Partikel Filter Schutz Art.-Nr. 5148 verwenden.
Hier empfehlen wir Ihnen eine längere Fahrstrecke bei möglichst gleichbleibender Drehzahl (ca. 3000 upm) zurück zulegen um den Diesel Partikel Filter zu regenerieren. Füllen Sie vor der nächsten AU das Super Diesel Additiv Art.-Nr. 5120 hinzu um die Abgaswerte und die Trübungszahl zu verbessern.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2018 10:26 #2645 von markice27
Guten Tag LIQUI MOLY Team,

ich habe diesbezüglich noch Fragen, weil ich im Netz und hier nicht wirklich auf meine Fragen eine Antwort gefunden habe:

Es wird geschrieben: eine längere Strecke bei möglichst gleichbleibender Drehzahl (ca. 3000 upm) zurückzulegen oder auch nach Zusatz und einigen KM mit 3000u/min

Was genau heißt jetzt längere Strecke >100 km oder doch wie andere schreiben nur kurze Strecken ?
Nach dem das Produkt in den Tank gefüllt wurde komplett auffüllen oder doch für die AU nur 10 Liter dazu, dann fahren, AU machen und danach den Tank vollmachen?

Ich habe die AU eben leider nicht bestanden und würde diese beim nächsten mal mit Ihrem Produkt schaffen:
Trübungswert erlaubt: 1.20
Erste AU ohne Zusatz: 1.69

Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2018 13:59 #2646 von LiquiMoly
Hallo markice27,

Sie können zunächst unseren Dieselpartikelfilterschutz Art.-Nr. 5148 verwenden.

Hier empfehlen wir Ihnen eine längere Fahrstrecke (ca. 80 km sollten ausreichend sein), bei möglichst gleichbleibender Drehzahl (ca. 3000 upm) zurück zulegen um den Diesel Partikel Filter zu regenerieren.

Füllen Sie vor der nächsten AU das Super Diesel Additiv hinzu, um die Abgaswerte und die Trübungszahl zu verbessern.
Mit dieser Vorgehensweise kommen Sie sicher durch die HU/AU.

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2018 10:12 #2700 von BZ
Liebes LiquiMoly Team,
Ich habe ein ähnliches Problem wie die anderen Leute hier.
Aufgrund der drängenden Zeit zum Ablauf des TÜVs habe ich folgende Frage:
Ich habe mir wie hier empfohlen den Diesel Partikel Filter Schutz Art.-Nr. 5148, sowie das Super Diesel Additiv Art.-Nr. 5120 besorgt. Derzeit ist mein Tank ca. zur Hälfte gefüllt und würde nun erstmal den Partikel Filter Schutz einfüllen, auftanken und ca. 150km zurücklegen zu meinem Wohnort. Leider sind sonst keine größeren Fahrten geplant so dass mein Tank noch ca 3/4 gefüllt wäre mit dem Gemisch aus Dieselkraftstoff und Diesel Partikel Filter Schutz. Kann ich trotzdem das Super Diesel Additiv hinzugeben, auftanken und nochmal ca 80km zurücklegen und dann zur AU und mit einem positiven Ausgang rechnen? Oder sollte ich besser irgendwie versuchen den Tank leerzufahren bevor ich das Super Diesel Additiv hinzufügen? Könnte die Mischung beider Produkte problematisch sein?
Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2018 14:46 #2704 von LIQUI MOLY
Hallo BZ,

sie können bedenkenlos unser Super Diesel Additiv zusätzlich zu Ihrem 3/4 gefüllten Kraftstofftank mit Dieselpartikelfilterschutz hinzugeben.

Fahren Sie vor der HU/AU 80-100 km mit Ihrem Fahrzeug möglichst mit konstanter Drehzahl. Anschließend sollten Sie den Test problemlos bestehen.

Beste Grüße

Ihr LIQUI MOLY-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: LIQUI MOLYLiquiMoly
Powered by Kunena Forum